Ascom wieder profitabel

3. September 2008, 11:25
  • channel
  • geschäftszahlen
image

Ascoms Umstrukturierungsprogramm "Vitesse" scheint endlich Wirkung zu zeigen.

Ascoms Umstrukturierungsprogramm "Vitesse" scheint endlich Wirkung zu zeigen. Im ersten Halbjahr 2008 schaffte es der Berner Technologiekonzern wieder in die schwarzen Zahlen. Gesamthaft stieg das Betriebsergebnis von 6,2 Millionen im ersten Semester des Vorjahres auf 14,4 Millionen Franken. Der Konzerngewinn stieg von 1,1 auf 7,1 Millionen Franken. Darin enthalten sind allerdings einmalige Verluste von insgesamt 8,9 Millionen Franken der beiden verkauften Bereiche Industry und Traffic in der Schweiz. Der Konzernumsatz stieg um 5,8 Prozent auf 249,1 Millionen Franken.
Die Division Security Solutions hat mit einem Gewinn von 6,7 Millionen Franken wieder den Weg zurück in die Gewinnzone gefunden. Der Umsatz stieg um 7,1 Prozent auf 102,2 Millionen Franken, wobei 4,5 Prozent des Anstiegs auf den Kauf der Argo Group zurückzuführen ist. Der operative Gewinn von Wireless Solutions verbesserte sich um 25 Prozent auf 15,3 Millionen Franken, während der Umsatz um 5,1 Prozent auf 147,4 Millionen Franken stieg. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023