Ascom wird auch italienische Tochter los

23. Oktober 2006 um 11:50
  • channel
  • verkauf
image

Ascom verkauft seine italienische Netzwerkintegrationsabteilung an Technomatica Italia und kann damit auch den letzten verbliebenden der früheren Division Network Integration abstossen.

Ascom verkauft seine italienische Netzwerkintegrationsabteilung an Technomatica Italia und kann damit auch den letzten verbliebenden der früheren Division Network Integration abstossen. Der Schweizer Teil dieser Division wurde bereits Mitte des letzten Jahres an sunrise verkauft.
Der vereinbarte Kaufpreis für Network Integration Italien beträgt rund 36 Millionen Franken. Diese erhöhen des Cashbestand von Ascom, gleichzeitig führt der Verkauf aber zu einem Buchverlust von 10 Millionen Franken. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

BSI kauft österreichisches Fintech

Mit der Übernahme von Riskine will der Schweizer Softwarehersteller im Ausland weiter Fuss fassen. In Österreich entsteht ein neuer Standort.

publiziert am 15.5.2024
image

Adnovum-Umsatz stagniert

Das Schweizer Software-Unternehmen hat trotzdem wieder zusätzliches Personal eingestellt und meldet eine hohe Nachfrage im Security-Bereich.

publiziert am 15.5.2024
image

AWS und Microsoft investieren Milliarden in Europa

Es fliessen viele Big-Tech-Milliarden nach Deutschland und Frankreich. Auch die Schweiz geht nicht leer aus.

publiziert am 15.5.2024
image

Softwareone steigert Umsatz und Gewinn

Im ersten Quartal 2024 konnte der Stanser IT-Dienstleister gute Zahlen präsentieren. Ein Verkauf des Unternehmens an Bain Capital wird wahrscheinlicher.

publiziert am 15.5.2024