Assmann wird OnePlus Disti

5. November 2015, 16:16
  • channel
  • distributor
  • smartphone
image

Der Glattbrugger Disti Assmann IT-Solutions hat mit dem chinesischen Hersteller OnePlus einen Distributionsvertrag für die Schweiz unterzeichnet.

Der Glattbrugger Disti Assmann IT-Solutions hat mit dem chinesischen Hersteller OnePlus einen Distributionsvertrag für die Schweiz unterzeichnet. Händler können das Smartphone "One" ab sofort bei Assmann ab Lager beziehen, das "OnePlus 2" soll bald folgen, so eine Mitteilung des Unternehmens. Für Endkunden sind die Smartphones unter anderem auch bei Digitec verfügbar.
Der Hersteller bewirbt das OnePlus2 selber als "Flagship Killer". Demnach werden Geräte mit "überdurchschnittlicher Leistung und Qualität" zu einem verhältnismässig günstigen Preis angeboten. Ob es tatsächlich mit den Grossen mithalten kann, bleibt abzuwarten, in diversen Tests schneidet das Gerät jedoch solide ab. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach Citrix-Tibco-Merger: Netscaler wird wieder unabhängiger

Das Gleiche scheint auch für Jaspersoft, Ibi und Sharefile zu gelten.

publiziert am 4.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

IT-Firma der Stadt Wetzikon ist privatisiert

Die Stadt hat ihr IT-Unternehmen an das bisherige Management verkauft. Dies soll dem RIZ mehr Flexibilität für die weitere Entwicklung geben.

publiziert am 3.10.2022
image

Microsoft erhöht in der Schweiz Zahl der Mitarbeitenden

100 zusätzliche Angestellte will Schweiz-Chefin Catrin Hinkel im nächsten Jahr einstellen. Gebraucht werden sie vor allem im Cloud-Bereich.

publiziert am 3.10.2022