Asus will auch in den Desktop-Markt

28. Januar 2008, 16:07
    image

    Neben den Ambitionen bei den mobilen Rechnern will Asus nun auch in den Desktop-Markt einsteigen.

    Neben den Ambitionen bei den mobilen Rechnern will Asus nun auch in den Desktop-Markt einsteigen. Während man sich bei Asus Deutschland bis zur Pressekonferenz am Mittwoch in München noch in Schweigen hüllt, sind erste Details bereits bekannt geworden.
    Den Start werden zwei Mini-PCs machen, die wohl eher im Bereich Multimedia/Wohnzimmer-PC anzusiedeln sind. Offiziell werden sie von Asus als "Slim Desktop PC" und "Mini Desktop PC" bezeichnet und hören auf die Namen "Essentio CS5110" (Bild) respektive "Nova P22".
    Laut 'Hardware.net' arbeitet in beiden Rechnern ein Intel Core 2 Duo, sowie Grafikkarten von Nvidia. Besonderes Merkmal der Winzlinge ist die extrem geringe Lautstärke, die unterhalb von 30 Dezibel liegen soll.
    Schaut man sich dazu den aktuellen Hardwarekomponentenkatalog an, dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, wann Asus den ersten PC im Big-Tower-Format, zum Beispiel für Gamer, auf den Markt bringen wird.
    Die beiden ersten Modelle sollen in der Schweiz Ende Q1, also nach der CeBIT verfügbar sein und werden voraussichtlich über Brack und Altron distribuiert. (tm)
    Foto: Asus

    Loading

    Mehr zum Thema

    image

    Der Zürcher Kantonsrat arbeitet mit CMI

    Der Rat bereitet seine wöchentliche Sitzung mit CMI vor und wickelt sie zeitgemäss digital ab. Da die Sitzungen wegen Umbauarbeiten im Rathaus in ein Provisorium ausweichen müssen, punktet die digitale Sitzungslösung durch das Minimum an nötiger Infrastruktur zusätzlich.

    image

    Scion stellt sich neu auf

    Mit einer neu gegründeten Vereinigung soll das "sichere Internet" auf der ganzen Welt wachsen. Einsitz in der Association halten der Gründer sowie weitere Forschende.

    publiziert am 8.2.2023
    image

    Google stellt seine KI-Pläne vor

    Im Rahmen einer Keynote in Paris hat der Konzern gezeigt, welche Produkte er mit KI-Technologien ausstatten will.

    publiziert am 8.2.2023
    image

    Microsoft bläst zum Angriff auf Google

    Die Suchmaschine Bing soll dank KI-Hilfe zur ernsthaften Google-Alternative werden.

    publiziert am 8.2.2023