Atos Schweiz findet neues GL-Mitglied bei Thales

27. August 2018, 13:26
  • people & jobs
image

Andreas Cantoni ist bei Atos Schweiz sowohl zum Mitglied der Geschäftsleitung als auch zum neuen Leiter der Division Big Data & Cyber Security ernannt worden.

Andreas Cantoni ist bei Atos Schweiz sowohl zum Mitglied der Geschäftsleitung als auch zum neuen Leiter der Division Big Data & Cyber Security ernannt worden. Dies teilt das Unternehmen mit.
Cantoni ist seit langem im Tech-Business: Zuletzt war er rund sechs Jahre Marketing- und Sales-Direktor von Thales in der Schweiz. 14 Jahre war er total beim französischen Konzern in unterschiedlichen Positionen im HR und Consulting. Zuvor arbeitete er bei Swiss Life. Cantoni hat zudem einen B.A. in Militärwissenschaft an der ETHZ erworben.
Er sei damit in der Branche und im Security-Umfeld "bestens verankert", schreibt Atos Schweiz. Er soll die Position von Atos im Schweizer Markt für Sicherheitslösungen und -services "verfestigen und ausbauen."
Cantoni ist Nachfolger von Günter Koinegg an. Dieser werde sich künftig "auf seine Verantwortung für die Region Central Eastern Europe (CEE), zu welcher auch die Schweiz gehört, und das dort stark wachsende Geschäft von Atos fokussieren". (mag)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec erweitert Geschäftsleitung

Man will sich im Zuge des Wachstums breiter aufstellen: Das Unternehmen beruft neue Mitglieder in das Führungsgremium.

publiziert am 2.2.2023
image

In der Schweizer IT-Branche steigen die Löhne weiter

Michael Page hat seine neue Lohnübersicht veröffentlicht. Kandidatenmangel und Inflation führen zu steigenden Lohnerwartungen. Mit welchen Löhnen IT-Beschäftigte rechnen können.

publiziert am 2.2.2023
image

Mobilezone erhält Mitte 2024 zwei Chefs

Das Unternehmen plant langfristig: Roger Wassmer und Wilke Stroman lösen Markus Bernhard ab.

publiziert am 2.2.2023
image

Ex-Avaloq-CEO erhält weiteren VR-Sitz

Julius Bär beruft Jürg Hunziker in den Verwaltungsrat.

publiziert am 2.2.2023