Attachmate übernimmt Novell (fast) komplett

22. November 2010, 15:29
  • international
  • suse
  • microsoft
  • übernahme
image

Konsortium um Microsoft sichert sich Patente und geistiges Eigentum.

Konsortium um Microsoft sichert sich Patente und geistiges Eigentum.
Der Softwareanbieter Attachmate will das bereits seit längerem zum Verkauf stehende Unternehmen Novell übernehmen. Bei einem gebotenen Preis von sechs Dollar und zehn Cent pro Aktie ergibt das einen Kaufpreis von rund 2,2 Milliarden US-Dollar. Dies sind 35 Cent pro Aktie mehr, als der Hedgefonds Elliot Associates Anfangs März zu zahlen bereit war. Novell wies die Offerte damals als zu niedrig zurück.
Wie Novell mitteilt, soll ein Teil des Intellectual Property-Portfolios allerdings für 450 Millionen Dollar in bar an das von Microsoft angeführte Konsortium CPTN Holdings verkauft werden. Um welche Patente oder geistiges Eigentum es sich bei diesen Teilen handelt, ist derzeit nicht bekannt.
Novell soll unter Attachmates Dach in die zwei Geschäftseinheiten Novell und Suse aufgeteilt werden. Die Transaktion muss von den Novell-Aktionären noch abgesegnet werden. Die Übernahme soll im ersten Quartal 2011 abgeschlossen werden. (Thomas Bruehwiler)

Loading

Mehr zum Thema

image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Vor 39 Jahren: Word 1.0 für MS-DOS erscheint

Im September 1983 brachte das Hause Redmond seine Textverarbeitungs-Software für das Microsoft Disk Operating System, kurz MS-DOS, auf den Markt.

publiziert am 30.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Ransomware-Banden kaufen Erstzugänge extern ein

Für nur gerade 10 Dollar können sich Cyberkriminelle auf Darkweb-Flohmärkten Zugänge zu Systemen kaufen. Damit können sie dann Schlimmes anrichten.

publiziert am 29.9.2022