Auch Cisco bündelt Security-Updates an "Patch-Day"

12. März 2008, 16:38
  • cisco
image

Ähnlich wie Microsoft und inzwischen auch viele andere Softwareunternehmen will Cisco in Zukunft Security-Updates für das Cisco Internetwork Operating System (IOS) nicht mehr einzeln publizieren, sondern --http://www.

Ähnlich wie Microsoft und inzwischen auch viele andere Softwareunternehmen will Cisco in Zukunft Security-Updates für das Cisco Internetwork Operating System (IOS) nicht mehr einzeln publizieren, sondern an bestimmten Tagen gebündelt zum Download bereitstellen.
Verglichen mit Microsofts monatlichem "Patch-Day" wird allerdings Ciscos Security-Tag vergleichsweise selten stattfinden, nämlich nur alle sechs Monate. Die gebündelten Updates sollen im März und im September, jeweils am vierten Mittwoch des Monats, bereitgestellt werden. Ciscos erster "Patch-Day" ist für den kommenden 26. März geplant.
Falls zwischendurch schwerwiegende Sicherheitslöcher gefunden werden oder aktive Exploits für noch nicht gepatchte Fehler auftauchen, will Cisco auch weiterhin Security-Updates dazwischenschieben. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Widerstand gegen Software-Bundles von Cisco

Die Bundles sind für Cisco eine Cashcow: eine lang bewährte Taktik, um den Umsatz zu steigern. Nun verweigern Kunden vermehrt den Kauf, um Kosten zu sparen.

publiziert am 24.11.2022
image

Cisco macht Rekordumsatz und entlässt trotzdem

In einigen Bereichen sollen mehr Leute eingestellt werden, aber dafür sollen andere Bereiche verkleinert werden.

publiziert am 17.11.2022
image

Cisco zeichnet seine Schweizer Partner aus

Von Also bis Swisscom: Cisco hat am Partner Summit in zahlreichen Kategorien Awards an Schweizer Unternehmen verliehen.

publiziert am 7.11.2022
image

Ignite 2022: Mehr KI für Teams, neues Team fürs Metaverse

Neue Teams-Tools, neue Partnerschaft, neues Branding: An der Messe hat Microsoft zahlreiche Updates bekanntgegeben. Die wichtigsten Verkündungen im Überblick.

publiziert am 13.10.2022