Auch Citrix postet sich seinen "WAN-Beschleuniger"

3. Juni 2005, 07:53
  • international
  • citrix
  • übernahme
  • applikationen
image

Citrix übernimmt NetScaler.

Citrix kauft NetScaler.
Spezialisten im Bereich der Zugriffsbeschleunigung auf Applikationen gehen im Moment weg wie warme Semmeln: Kurz nachdem Cisco die Übernahme von FineGround angekündigt haben, gab Citrix heute die Übernahme von NetScaler bekannt. Citrix will für NetScaler etwas mehr als 300 Millionen Dollar bezahlen.
NetScaler stellt eine Familie von Appliances her, die Technologien wie Load Balancing, Caching und Datenkompression zusammenfassen, um den Zugriff auf Applikationen über Netzwerke schneller zu machen. Dazu kommen noch weitere Security-Funktionen wie VPN, Verschlüsselung oder die Abwehr von Denial-of-Service-Angriffen.
Der frühere Spezialist für Server-based-Computing-Software baut sich seit einiger Zeit ein Portfolio von zusätzlichen Lösungen rund um das Thema "Access" – den Zugang zu auf zentralen Servern laufenden Applikationen über interne oder externe Netzwerke – auf. Eine Lösung, die den Zugriff beschleunigt passt da natürlich gut dazu. Die Appliances von NetScaler werden auch nicht mehr die ersten Hardware-Produkte im Portfolio von Citrix sein: Citrix verkauft seit der Lancierung seiner "Access Suite 4.0" stammende VPN Appliance ("Citrix access gateway").

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutsche Telekom wird T-Systems nicht los

Die Verhandlungen zum Verkauf der IT-Dienstleistungssparte sind laut einem Medienbericht gescheitert.

publiziert am 22.9.2022
image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Abermals steht der Verkauf von DXC im Raum

Das Verkaufsgerücht ist aufgekommen, nachdem der IT-Dienstleister eine Investorenpräsentation Anfang des Monats abrupt abgebrochen hatte.

publiziert am 22.9.2022