Auch Ex-MySQL-CEO-Mickos geht weg von Sun

9. Februar 2009, 13:35
  • people & jobs
image

Vor einem Jahr verführten die trinkfesten Schweden die Sun-Oberen noch zu --http://www.

Vor einem Jahr verführten die trinkfesten Schweden die Sun-Oberen noch zu ungewohnten künstlerischen Äusserungen Open-Source-Datenbankanbieters seine Kündigung eingereicht. Mickos war sieben Jahre lang CEO von MySQL. Nach der Übernahme durch Sun wurde Mickos Senior Vice President der Datenbankgruppe.
Widenius erklärte letzte Woche zu seinem Abgang, dass er nicht zufrieden sei mit der Richtung, welche die MySQL-Weiterentwicklung bei Sun nehme. Bereits im letzten Oktober verliess der andere MySQL-Mitgründer David Axmark Sun und meinte darauf, dass er "die vielen Regeln" beim IT-Grosskonzern hasse.
Die Kündigung von von stehe allerdings in keinem Zusammenhang mit dem Abgang von Widenius , versichert Sun-Vice President Kaj Arnö, langjähriger Weggefährte von Mickos, Widenius und Axmark in seinem Blog. Mickos strebe einfach eine Veränderung in seinem Leben an. Er sei sich sicher, so Arnö, dass trotz des Weggangs der bekanntesten Köpfe die Kultur und Philosophie von MySQL bei Sun weiterleben werde. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Canon Schweiz ernennt neuen Channel-Chef für den Printing-Bereich

Jürg Helbling leitete den Bereich seit fast 10 Jahren. Nächstes Jahr ruft allerdings die Pensionierung. Für ihn wird dann Willi Hagen übernehmen.

publiziert am 8.12.2022
image

Thomas Knüsel wird neuer CEO bei Cyberlink

Er folgt auf Beat Tinner, der weiterhin als Verwaltungsratspräsident amtieren wird. Zudem wurden Sonja Bucher und Michael Sommer in die Geschäftsleitung aufgenommen.

publiziert am 8.12.2022
image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022