Auch Media Markt ist nun Mobilfunk­anbieter

2. August 2016, 13:33
  • telco
  • media markt
  • sunrise
image

Neben Migros, Coop und Aldi wird nun auch Media Markt zum Mobilfunkanbieter.

Neben Migros, Coop und Aldi wird nun auch Media Markt zum Mobilfunkanbieter. In einer Kooperation mit Sunrise verkauft der Elektronikhändler eigene Prepaid SIM-Karten, wie die 'Handelszeitung' in Erfahrung gebracht hat und das Unternehmen auf Anfrage bestätigt. Angeboten werden zwei Flatrate-Grundpakete für die Schweiz und für Europa.
Laut Media Markt gibt es für 30 Franken das Paket "Era Swiss" bei der Telefonanrufe, SMS und 1 GB Datenvolumen im Inland enthalten sind. Wer europaweit telefonieren möchte, bezahlt rund 40 Franken monatlich - mobile Daten sind jedoch nur im Inland inbegriffen.
Die SIM-Karten können ohne Vertragsabschluss in den Media-Markt-Filialen für 40 Franken gekauft werden, wobei dieser Betrag als Startguthaben verrechnet werde.
In Österreich ist der Händler mit dem Angebot "Media Markt Mobil" vor rund einem Monat an den Start gegangen, wie 'Der Standard' berichtete. Demnach hat sich dort der Händler in das Netz des Telkos Drei eingemietet. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Deutschland testet Warnsystem Cell Broadcast

Die Schweiz spricht seit einem Jahr davon – passiert ist allerdings noch nichts. Andere EU-Staaten haben das System schon produktiv im Einsatz.

publiziert am 7.12.2022
image

T-Systems will Belegschaft in Indien fast verdoppeln

Das Unternehmen ist eine Partnerschaft mit dem indischen IT-Riesen Tech Mahindra eingegangen. So will T-Systems sein Angebot an Digital- und Cloud-Services ausbauen.

publiziert am 29.11.2022
image

USA verbieten ZTE- und Huawei-Technik

Die Geräte der chinesischen Hersteller sind laut der zuständigen Federal Communications Commission (FCC) ein Sicherheitsrisiko für die heimische Infrastruktur.

publiziert am 28.11.2022 1
image

Privatkunden bleiben wichtigstes Segment bei Salt

Salt ist in den ersten 9 Monaten weiter gewachsen und hat auch den Betriebsgewinn gesteigert. Bei den Firmenkunden sieht der Telco Potenzial.

publiziert am 25.11.2022