Auch Office-2003-Support endet am 8. April

25. März 2014 um 09:31
  • workplace
image

Das ist zwar keine Neuigkeit, aber es ist doch wert, wieder einmal darauf hinzuweisen: Am 8.

Das ist zwar keine Neuigkeit, aber es ist doch wert, wieder einmal darauf hinzuweisen: Am 8. April beendet Microsoft nicht nur den Support für Windows XP, sondern auch für die im August 2003 lancierte Bürosoftwaresuite Office 2003 und deren einzelne Komponenten. Das heisst, dass es auch für die Office-2003-Teile ab dem 8. April 2003 keine Security-Patches mehr geben wird.
Auch in Bürosoftware gibt es Sicherheitslücken, genau so wie in einem Betriebssystem. Gerade wurde wieder eine solche Schwachstelle entdeckt, die Office-Versionen bis zurück zu Office 2003 betrifft. Von den regelmässig von Microsoft am "Patch-Tuesday" veröffentlichten Patches sind meist einige für Office bestimmt. Speziell präparierte Wordfiles und andere Dateien, die solche Lücken ausnützen, sind eine der Waffen die Hacker einsetzen, um die Kontrolle über PCs zu erlangen.
Microsoft hat sich in den letzten Monaten vor allem darauf konzentriert, User vor dem bevorstehenden Supportende für Windows XP zu warnen. Zahlen dazu, auf wievielen PCs Office 2003 noch läuft sind uns dagegen nicht bekannt. Es ist aber anzunehmen, dass auch Office 2003 sowohl auf XP-PCs als auch etwas neueren Computern immer noch enige Verbreitung geniesst. (hjm)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Google sperrt Mitarbeitenden das Internet

Um die Risiken von Cyberangriffen einzugrenzen, wirbt Google bei seinen Angestellten für ein Pilotprogramm. Sie sollen ohne Internetzugang arbeiten.

publiziert am 20.7.2023
image

Was Microsofts Copilot für Unternehmen kosten wird

Für die "Office-KI" wird ein ordentlicher Aufschlag fällig. Dafür gibt es aber "Tausende von Funktionen", heisst es aus Redmond.

publiziert am 19.7.2023
image

Bedag findet Unterstützung für Workplace-Services

Mit den Aufträgen reagiert der Berner IT-Dienstleister auf den Fachkräftemangel. Jetzt werden Rahmenverträge abgeschlossen.

publiziert am 17.7.2023
image

Im Oktober ist Supportende für Windows 11 21H2

Sowohl Home- als auch Pro-Versionen von Windows 11 erhalten bald keine Security-Updates mehr.

publiziert am 11.7.2023