Auch Red Hat investiert in die Cloud

1. Dezember 2010, 06:41
  • international
  • red hat
  • cloud
image

Start-Ups mit schlauen Cloud-Technologien gehören gegenwärtig zu den rot unterstrichenen Posten auf den Einkaufslisten der grossen IT-Unternehmen.

Start-Ups mit schlauen Cloud-Technologien gehören gegenwärtig zu den rot unterstrichenen Posten auf den Einkaufslisten der grossen IT-Unternehmen. Auch der Linux-Anbieter Red Hat hat gerade einen kleinen Cloud-Spezialisten, das kalifornische Unternehmen Makara, übernommen. Makaras "Cloud Application Platform" soll in die JBoss Enterprise Middleware integriert werden und mit dem Cloud Foundations Portfolio von Red Hat zusammengeführt werden.
Red Hat hat Cloud Foundations im Juni dieses Jahres vorgestellt. Mit dem Cloud Foundations Portfolio, so nimmt Red Hat für sich in Anspruch, sei man der einzige Anbieter, der über ein komplettes, Open-Source–basiertes Software-Sortiment für Cloud-Infratrukturen verfüge, einschliesslich Betriebssystem, Middleware und Virtualisierung. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Pentagon verteilt seinen riesigen Cloud-Auftrag

Das Verteidigungsministerium musste das grosse Cloud-Projekt neu aufgleisen und umbenennen. Jetzt sind Milliardenzuschläge an Amazon, Google, Microsoft und Oracle gesprochen worden.

publiziert am 9.12.2022
image

US-Behörde will Activision-Übernahme durch Microsoft verhindern

Microsofts grösste Akquisition der Firmengeschichte gerät immer mehr unter Druck. Die US-Handelsaufsicht FTC hat Klage gegen die Übernahme eingereicht.

publiziert am 9.12.2022
image

Netrics gründet eine eigenständige Consulting Boutique

Die neue Firma namens Aliceblue bietet unter anderem Beratung im Bereich Cloud-Technologie. Das Team besteht aus IT-Veteranen.

publiziert am 8.12.2022
image

Apple riegelt seine Cloud ab und wirft den Schlüssel weg

Der Konzern plant ein rigides Verschlüsselungssystem für den hauseigenen Cloudspeicher. Usern gefällt das, den US-Straf­verfolgungs­behörden hingegen nicht.

publiziert am 8.12.2022