Auch Schweizer Littlebit (axxiv) lanciert ein Mini-Notebook

18. September 2008, 07:56
  • workplace
  • littlebit
  • schweiz
image

Auch der Schweizer Notebook-Anbieter Littlebit möchte vom Mini-Notebook-Trend profitieren und bringt ein "Netbook" auf den Markt.

Auch der Schweizer Notebook-Anbieter Littlebit möchte vom Mini-Notebook-Trend profitieren und bringt ein "Netbook" auf den Markt. Einen Vorteil hat Littlebit dabei hierzulande: Im Gegensatz zu den Minis vieler grosser Hersteller ist das Netbook von Littlebit auch ab sofort auf dem Heimmarkt der Hünenberger erhältlich.
Das axxiv-Netbook NX20 weist im Übrigen mit einem 8,9-Zoll-Bildschirm und unter einem Kilo Gewicht ungefähr die gleichen Masse auf, wie die unmittelbare Konkurrenz. Als CPU wird ein Prozessor von VIA verwendet. Dazu kommen 1GB Arbeitsspeicher und eine 60GB-Festplatte. Das axxiv-Netbook unterstützt Bluetooth- und WLAN und weist eine 1,3-Megapixel-Webkamera auf. Die Akkulaufzeit beträgt gemäss Hersteller durchschnittlich fünf Stunden. Im Schweizer Handel soll es 699 Franken kosten. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Allocare beruft neuen Tech-Chef

Marco Röösli ist seit Jahresbeginn als CTO beim Softwareentwickler mit an Bord. Er soll die Produkte für die Bereiche Asset und Wealth Management weiterentwickeln.

publiziert am 1.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023
image

HPE zeichnet Schweizer Partner aus

Der Channel trägt 60% zum HPE-Umsatz bei. Auch dieses Jahr ehrt der Hersteller seine besten Schweizer Partner.

publiziert am 31.1.2023
image

Wo steht die Schweiz bei der Digitalisierung?

Das Bundesamt für Statistik hat eine Reihe von Indikatoren gebüschelt. Eine klare Antwort geben sie nicht.

publiziert am 31.1.2023