Auch Xerox kämpft mit Umsatzrückgang

24. April 2009, 15:52
  • xerox
  • geschäftszahlen
image

Der amerikanische Drucker- und Kopiererhersteller Xerox wies im ersten Geschäftsquartal 2009 einen Umsatzrückgang gegenüber der Vorjahresperiode um 18 Prozent auf 3,55 Milliarden Dollar aus.

Der amerikanische Drucker- und Kopiererhersteller Xerox wies im ersten Geschäftsquartal 2009 einen Umsatzrückgang gegenüber der Vorjahresperiode um 18 Prozent auf 3,55 Milliarden Dollar aus. Der Gewinn beträgt 42 Millionen Dollar, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Nettoverlust von 244 Millionen Dollar resultierte.
Der Konzern leidet, wie viele andere Mitbewerber auch, unter der rückläufigen Investitionslust vieler Industriekunden. Dank Kostensenkungsmassnahmen sowie Effizienzsteigerungen habe man das Ergebnis jedoch deutlich verbessern können, heisst es in einer Mitteilung. (bt)

Loading

Mehr zum Thema

image

Dell zeichnet Schweizer Partner aus

Der Konzern zeichnet auch dieses Jahr die Partner des Jahres in der Schweiz aus. Der Dell-Umsatz über den Channel ist zuletzt global deutlich gestiegen.

publiziert am 28.11.2022
image

Privatkunden bleiben wichtigstes Segment bei Salt

Salt ist in den ersten 9 Monaten weiter gewachsen und hat auch den Betriebsgewinn gesteigert. Bei den Firmenkunden sieht der Telco Potenzial.

publiziert am 25.11.2022
image

HP will bis zu 6000 Stellen streichen

Inflation und sinkende Nachfrage belasten das HP-Ergebnis. Der Konzern will in den nächsten Jahren die Kosten um 1,4 Milliarden Dollar senken. Dazu werden weltweit Stellen gestrichen.

publiziert am 23.11.2022
image

Erneut mehr Umsatz und Gewinn bei Softwareone

Der Stanser Softwarelizenzhändler setzt seinen Wachstumskurs im dritten Quartal fort.

publiziert am 23.11.2022