Auf Google suchen leichter als Google finden?

20. März 2008 um 14:20
  • kolumne
  • google
image

BloggingToms Woche im Cyberspace XVIII.

BloggingToms Woche im Cyberspace XVIII.
Was für die meisten von uns selbstverständlich ist, treibt anderen Schweissperlen auf die Stirn: Das Suchen im Internet. Wie? Googeln ist einfach, sagen Sie? Denkste. Usability-Guru Jakob Nielsen stellte in einer Untersuchung nämlich fest, dass satte 24% der Nutzer nicht in der Lage waren, überhaupt auf die Google-Startseite zu gelangen und darum auf eine andere Suchmaschine auswichen (sofern sie denn überhaupt eine andere finden konnten).
Wow, fast ein Viertel aller Nutzer - ganz schön happig. Vielleicht sollte Nielsen aber die Untersuchung ganz einfach mal in der Europa durchführen, schliesslich sind wir Europäer gemäss den Internet-Statistikern comScore richtiggehende Google-Fetischisten. Gegenüber den Marktanteilen in der Schweiz (93%), Österreich (88%) und Deutschland (80%) liegt die Zahl im Google-Heimatland nämlich auf vergleichsweise geringen 53%.
Ostern ist im Anmarsch. Das merkt man nicht nur an übervollen Schokohasen-, Pralinen- und anderen Süsswarengestellen im Supermarkt. Seit heute Nachmittag strömen auch die Leute wieder in Massen in die Läden und verlassen diese mit hoffnungslos überfüllten Einkaufswagen. Manchmal frage ich mich schon, was die da alles kaufen. Haben die überhaupt Zeit, das alles zu essen? Schliesslich sind spätestens am Samstag die Läden wieder offen und die halbe Schweiz ströhmt erneut in die Einkaufstempel und stet sich gegenseitig mit den Einkaufswagen im Weg. Haben wir an solchen Tagen eigentlich nichts mehr besseres zu tun als shoppen, shoppen, shoppen? Der Public Freeze im HB Zürich teilnehmen. Sie werden nicht glauben, wie wohltuend es sein kann, einem Wildfremden das Kissen um die Ohren zu hauen!
Doch zum Schluss auch noch eine Warnung: Übertreiben Sie es nicht mit ihren Osterspässen, denn Sie könnten sich unter den Kindern mehr Feinde als Freunde schaffen. So wie US-Vize Dick Cheney, der sich mit seinem Gag am traditionellen Osterei-Rollen)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Von Hensch zu Mensch: Von Elefanten und Wölfen

In der strategischen Führung von Aktiengesellschaften versammeln sich oft höchst unterschiedliche Charaktere.

publiziert am 9.7.2024
image

Vogt am Freitag: "41 Milliarden Franken"-Baby

Fast jeder Franken, den die öffentliche Hand ausgibt, ist auf der Beschaffungsplattform Simap dokumentiert. Seit dieser Woche kommt die Plattform moderner daher – und bringt eine Portion Ironie mit.

publiziert am 5.7.2024 3
image

Vor 40 Jahren: News am TV

Anfang Juli feiert der Teletext in der Schweiz seinen 40. Geburtstag.

publiziert am 5.7.2024 1
image

#Security: Raus aus der Cyber-Nische

Cybersecurity wird von Nerds für Nerds gemacht. Was am Anfang gut war, reicht heute nicht mehr. Denn das Thema betrifft alle und alles. Wie kommen wir aus unserer gemütlichen, aber einengenden Nische raus, fragt Katja Dörlemann von der Stiftung Switch.

publiziert am 3.7.2024 1