Aus 1eEurope wird Allgeier

4. März 2013, 16:16
  • channel
  • allgeier
image

Der Thalwiler Microsoft- und insbesondere SharePoint-Spezialist 1eEurope heisst ab sofort Allgeier (Schweiz).

Der Thalwiler Microsoft- und insbesondere SharePoint-Spezialist 1eEurope heisst ab sofort Allgeier (Schweiz). Die deutsche Allgeier-Gruppe hatte 1eEurope vor knapp zwei Jahren übernommen. An der Geschäftsleitung soll sich durch den Namenswechsel nichts ändern. Mit dem Wechsel zum neuen Namen soll aber unter anderem ausgedrückt werden, dass die Thalwiler nun neben ihren Kompetenzen im Microsoft-Umfeld das gesamte Allgeier-Spektrum anbieten können.
Der neue Name, so möchten wir anfügen, geht auch wieder deutlich leichter von der Zunge. Allerdings ist das Unternehmen in den letzten 12 Jahren auch mit dem bisherigen Namen recht gut zurecht gekommen. Schon diesen hatte die 1990 unter dem Namen Quaras gegründete Firma aufgrund einer Übernahme angenommen. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Erstaunliches Wachstum für Bechtle

Während das Geschäft für viele IT-Unternehmen Ende des letzten Jahres aufgrund der schwierigen Wirtschaftslage stockte, meldet der deutsche IT-Konzern zweistellige Wachstumszahlen.

publiziert am 7.2.2023
image

Fujitsu spaltet seine Business Group auf

Der japanische IT-Dienstleister teilt seine Global Solutions Business Group in zwei separate Einheiten auf. Damit will Fujitsu schneller auf Bedürfnisse reagieren können.

publiziert am 6.2.2023
image

Vertragsauflösung in UK: Bei Atos könnten viele Stellen wegfallen

Ein auf potenziell 18 Jahre angelegter Vertrag zwischen der britischen Pensionskasse und dem IT-Dienstleister wurde nach 2 Jahren aufgelöst. Medien gehen von 1000 Stellen aus, die gefährdet sind.

publiziert am 3.2.2023
image

DXC hofft auf Turnaround im kommenden Jahr

Der Umsatz des IT-Dienstleisters ist im abgelaufenen Quartal erheblich geschrumpft. Im nächsten Geschäftsjahr soll es aber wieder aufwärts gehen, sagt der CEO.

publiziert am 2.2.2023