Aus Aastra wird Mitel

2. Oktober 2014, 14:50
  • telco
  • mitel
  • übernahme
image

Im Zuge des neuen Brandings des kanadischen Telekommunikationsunternehmens Mitel wird auch die Schweizer Ländergesellschaft umgetauft.

Im Zuge des neuen Brandings des kanadischen Telekommunikationsunternehmens Mitel wird auch die Schweizer Ländergesellschaft umgetauft. Aus Aastra Telecom Schweiz wird neu Mitel Schweiz. Der Konzern, der im Februar dieses Jahres aus der Fusion von Mitel mit Aastra hervorging, erzielt einen Umsatz von über 1,1 Milliarden Dollar und beschäftigt weltweit 3'500 Angestellte. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023