Aus Avnet Technology Solutions wird Tech Data AS

22. August 2017, 10:03
  • channel
image

Nach der --http://www.

Nach der Übernahme von Avnet Technology Solutions durch Tech Data wird erstere auf den 24. August den Namen ändern: Neu wird Avnet hierzulande unter dem Namen Tech Data AS Switzerland firmieren.
Da die beiden Firmen juristisch eigenständige Einheiten bleiben würden, änderten sich bestehende Verträge mit Kunden und Herstellern nicht, schreibt Tech Data in einer Mitteilung. Bestell-, Zahlungs- und Warenverkehr wie auch Kundennummern und Bankverbindungen blieben bis zur definitiven Fusion im zweiten Halbjahr 2018 unverändert.
Geführt werden die beiden Unternehmen in der Schweiz von einem einheitlichen Management-Team unter der Leitung von Gabriele Meinhard, Managing Director Switzerland. Wer welche Managementposition inne hat, gab Tech Data bereits im April dieses Jahres bekannt.
Die ehemaligen Mitarbeiter von Avnet ziehen per 28. August von Rüschlikon an die neuen Arbeitsplätze am Sitz von Tech Data Schweiz in Rotkreuz um. Man freue sich, alle Mitarbeiter übernommen zu haben, schreibt der Disti. Es habe auch bei Avnet vorgängig keine Kündigungen gegeben, so dass man rund 60 Angestellte übernommen haben, erklärt Tech Data gegenüber inside-channels.ch. (ts)
Update: Tech Data hat 60 und nicht wie ursprünglich geschrieben 200 Mitarbeiter von Avnet übernommen.

Loading

Mehr zum Thema

image

Alltron: Hersteller garantieren keine Stückzahlen, Verfügbarkeit verschärft sich weiter

Andrej Golob, seit über einem Jahr CEO bei Alltron, spricht im Interview über die anstehenden Herausforderungen für Distis und seine ehrgeizigen Pläne in der Romandie.

publiziert am 20.5.2022
image

Telco-Branche gibt sich für die Replay-TV-Verrechnung mehr Zeit

In einer gemeinsamen Branchenvereinbarung geben sich die Telcos mehr Zeit, damit Replay-TV für die Provider nicht schon bald viel teurer wird. Doch die Umsetzung ist komplex.

publiziert am 20.5.2022
image

In der Schweiz geht IT-Novum in Allgeier auf

Hierzulande verschwinden die Marke und das Firmenkonstrukt des im letzten Jahr von Allgeier gekauften Open-Source-Spezialisten. IT-Novum Deutschland und Österreich sind nicht betroffen.

publiziert am 19.5.2022
image

Softwareone: Solutions und Services legen wieder deutlich zu

Der Stanser Softwarelizenzhändler ist mit einem um fast 15% gesteigerten Bruttogewinn ins neue Jahr gestartet. Treiber waren Cloud-Services und Zukäufe.

publiziert am 19.5.2022