Aus InfoTrusts Security Operations Center wird NTTs Advanced Security Operations Center

1. Dezember 2014, 15:57
  • security
  • ntt
  • übernahme
image

NTT Com Security bietet den Kunden in der Schweiz neu ein zusätzliches Advanced Security Operations Center (ASOC) an.

NTT Com Security bietet den Kunden in der Schweiz neu ein zusätzliches Advanced Security Operations Center (ASOC) an. Dabei handelt es sich ursprünglich um das schon seit längerem im zürcherischen Au ansässigen Security Operations Center (SOC) von InfoTrust. NTT Com Security hatte InfoTrust vor einen Monat übernommen.
"Durch den Zusammenschluss mit InfoTrust haben wir nun ein zusätzliches ASOC, welches es uns ermöglicht, unsere Kunden in der Schweiz mit massgeschneiderten Managed Services zu bedienen. Egal, ob als On-Premise-, Hybrid- oder Remote-Lösung, sie müssen dabei nicht auf die Vorteile eines globalen Service-Anbieters mit mehr als 900 Security Experten verzichten", erklärt Kai Grunwitz, Head of Professional Services NTT Com Security in Central Europe. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zuger Gastro-Startup Menu wird amerikanisch

Der US-Spezialist für Gastro-Software PAR übernimmt den Anbieter einer Omnichannel-Bestelllösung für Restaurants.

publiziert am 15.8.2022
image

Vinci Energies (Axians) übernimmt IT-Service-Töchter von Kontron (S&T)

Vinci Energies integriert die aufgekauften Unternehmensteile in 10 Ländern, darunter auch der Schweiz, in sein ICT-Unternehmen Axians.

publiziert am 15.8.2022
image

Edöb besetzt weitere Stellen wegen der Revision des Datenschutzgesetzes

Derzeit sucht der Datenschutzbeauftragte einen Informatiker für die Leitung von Kontrollen. Im Rahmen des neuen DSG wurden 8 Vollzeitstellen gesprochen.

publiziert am 12.8.2022
image

Cyberattacken abwehren bis zum Burnout

Laut einer aktuellen Umfrage leidet fast die Hälfte aller Incident-Responder unter extremem Stress oder sogar Burnouts.

publiziert am 11.8.2022