Aus IT2 Solutions wird Zalaris Schweiz

29. Januar 2018, 14:49
  • business-software
  • sap
  • hr
  • schweiz
image

Der HR-Outsourcing- und HR-Services-Spezialist aus Oslo, Zalaris, gibt die Gründung einer Schweizer Ländergesellschaft bekannt.

Der HR-Outsourcing- und HR-Services-Spezialist aus Oslo, Zalaris, gibt die Gründung einer Schweizer Ländergesellschaft bekannt. Bei Zalaris Switzerland handelt es sich um das Nachfolgeunternehmen von IT2 Solutions Schweiz, eine Tochtergesellschaft von Sumarum. Das ebenfalls auf HR-Lösungen spezialisierte Unternehmen Sumarum wurde vergangenes Jahr von Zalaris übernommen.
Zalaris Schweiz werde die Produkte von sowohl Zalaris als auch Sumarum vertreiben. Dazu gehören die Sumarum-Lösungen für die Implementierung und Pflege grosser Systeme, Prozessbearbeitung und das Hosting. Hinzu kommen Kompetenzen in den Bereichen SAP Accounting und SAP Analytics, schreibt das Unternehmen. Zalaris ist auf Business Process Outsourcing im Bereich SAP HCM spezialisiert. Das Unternehmen sei lizenziert, SAP HCM und SuccessFactors aus der Cloud im Outsourcing-Modell anzubieten – als eines der wenigen Unternehmen in Europa, schreibt der HR-Spezialist.
Für das Business Development hierzulande habe man Daniel Hieke engagieren können. Er bringe umfassende Erfahrung in den Bereichen HR-Management und -Services mit. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Allocare beruft neuen Tech-Chef

Marco Röösli ist seit Jahresbeginn als CTO beim Softwareentwickler mit an Bord. Er soll die Produkte für die Bereiche Asset und Wealth Management weiterentwickeln.

publiziert am 1.2.2023
image

AWS und Elca bündeln ihre Kräfte

Der Schweizer IT-Dienstleister glaubt an eine steigende Cloud-Akzeptanz und baut sein AWS-Know-how und Angebot aus.

publiziert am 1.2.2023
image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

HPE zeichnet Schweizer Partner aus

Der Channel trägt 60% zum HPE-Umsatz bei. Auch dieses Jahr ehrt der Hersteller seine besten Schweizer Partner.

publiziert am 31.1.2023