Auszeichnung für Zürcher Startup Sharoo

20. Juli 2016, 12:02
  • innovation
  • award
image

Das 2013 gegründete Schweizer Jungunternehmen Sharoo ist vom Beratungsunternehmen Frost & Sullivan mit einem "Best Practice Award" ausgezeichnet worden.

Das 2013 gegründete Schweizer Jungunternehmen Sharoo ist vom Beratungsunternehmen Frost & Sullivan mit einem "Best Practice Award" ausgezeichnet worden. Über die Carsharing-Plattform von Sharoo können Privatpersonen und Firmen ihre Autos an Drittpersonen vermitteln. Durch die Sharoo-Box, die in den zu vermietenden Autos eingebaut ist, entfällt die Schlüsselübergabe. Nutzer können das Auto über die Plattform reservieren und mit dem Smartphone öffnen.
Gemäss einer Mitteilung gibt es in Europa derzeit über 30 Peer-to-Peer (P2P) Carsharing-Anbieter, die gemeinsam rund 1,4 Millionen registrierte Nutzer zählen. Mit den Best Practice Awards zeichnen die Berater auf internationaler Ebene Unternehmen aus, die wachsende Trends aufgreifen, bevor sie zum Branchenstandard werden, so die Mitteilung weiter.
Sharoo ist Preisträger des European Price/Performance Value Leadership Awards, wie das Unternehmen schreibt. Das Carsharing-Modell sei als Klassenbester in Europa ausgezeichnet worden. Die eigene Entwicklung zum Öffnen und Schliessen von Autos über das Smartphone überwinde das Hindernis der Schlüsselübergabe. Die Sharoo-Box ist herstellerunabhängig und könne somit in nahezu jedes Auto eingebaut werden. Weitere Pluspunkte sammelte das Startup mit den Features Bedienerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit, Servicequalität und Sicherheit. Eine wichtige Rolle schreibt Frost & Sullivan zudem den Sharoo-Partnern und Co-Investoren Migros, Mobiliar zu. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Frisches Kapital für Schweizer Firma Unit8

Das Lausanner Beratungsunternehmen Unit8 bekommt frisches Geld von Sagard Newgen. Die Investitionen sollen "die nächste Wachstumsphase" unterstützen.

publiziert am 9.12.2022
image

PSI macht Fortschritte bei Silizium-Nachfolge

Noch gehört die Silizium-Technologie nicht zum alten Eisen, aber Forschende weltweit arbeiten an neuen Materialien. Das Paul Scherrer Institut meldet einen Meilenstein.

publiziert am 9.12.2022
image

Quantencomputing: Uptown Basel will sich mit 433-Qubit profilieren

Auf dem Areal des Innovationsprojekts sollen Firmen auf die Quanteninfrastruktur von IBM zugreifen können. Leiter wird Damir Bogdan.

publiziert am 8.12.2022
image

Daten sollen strategisches Gut sein

Eine Befragung zeigt, dass Unternehmen noch wenig Wert aus ihren Daten generieren. HPE AI Advisor Bernd Bachmann erklärt, warum das so ist und wie sich das ändern könnte.

publiziert am 8.12.2022