Auszeichnungen für ICT-Nachwuchs­talente

24. September 2015, 10:06
image

Der Verband ICT-Berufsbildung hat gestern an der Award Night die besten Informatik-Nachwuchstalente und Lehrbetriebe ausgezeichnet.

Der Verband ICT-Berufsbildung hat gestern an der Award Night die besten Informatik-Nachwuchstalente und Lehrbetriebe ausgezeichnet.
An der gestrigen ICT Award Night wurden im Stadttheater Olten vor rund 500 Gästen Leistungen in der Informatik- und Mediamatik-Ausbildung gewürdigt. Zum zweiten Mal gingen Awards in sieben Kategorien und ein Sonderpreis an Lernende, Fachausweis- und Diplomabsolventen sowie Lehrbetriebe. Ausserdem wurden die Medaillen der diesjährigen ICT-Berufsmeisterschaften vergeben.
Neuer Informatik-Schweizermeister in System- und Netzwerktechnik ist Pascal Mathis aus dem Kanton Baselland. Er erzielte an den diesjährigen Berufsmeisterschaften ICTskills2015.
Beste Lehrbetriebe
Aus 25 Bewerbungen gewann in der Kategorie KMU das IT-Unternehmen Glaux Soft AG aus Bern. Die VRSG AG aus St. Gallen überzeugte die Jury in der Kategorie Verwaltung/NPO und Hewlett-Packard Schweiz gewann mit seinem Engagement in der Kategorie Grossunternehmen. Einen Sonderpreis erhielt die Cognizant Technology Solutions für die Verdienste als internationales Unternehmen, das sich für die Berufsbildung stark macht, schreiben die Organisatoren. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zürcher Datenschützerin zum Cloudeinsatz: "Der Regierungsratsbeschluss ändert gar nichts"

Bei Dominika Blonski häufen sich seit dem Frühling Anfragen von Behörden zur Cloudnutzung. Im Gespräch sagt die Datenschützerin: "Ich weiss nicht, was die Absicht der Zürcher Regierung war."

publiziert am 30.9.2022 7
image

Datenschützer äussern harsche Kritik an Cloud-Entscheiden von Behörden

Die Konferenz der schweizerischen Datenschutzbeauftragten (Privatim) fordert: Kein Freipass für Microsoft 365.

publiziert am 30.9.2022
image

Softwareone erhält an einem Tag 2 Freihänder für fast 14 Millionen Franken

Der Stanser IT-Dienstleister ist bei Swissgrid Reseller für Standardsoftware und kann fürs Stadtzürcher OIZ die Lizenzen für die Microsoft-EDR-Lösung liefern. Dafür kassiert Softwareone Millionen.

publiziert am 30.9.2022
image

ALV braucht IT-Know-how für bis zu 55 Millionen Franken

In 8 Arbeitsgebieten sucht das Seco Digitalisierungs-Knowhow für die RAVs und die Arbeitslosenversicherung.

publiziert am 30.9.2022