Autonome Shuttles zeigten sich heute der Öffentlichkeit

17. Dezember 2015, 13:49
  • innovation
image

Heute morgen haben Postauto, Navya und Bestmile ihre --http://www.

Heute morgen haben Postauto, Navya und Bestmile ihre autonomen Shuttlebusse präsentiert. Auf einem zentralen Platz in Sitten durften die zwei Gefährte ihr Können beweisen. Interessierte konnten die Busse besichtigen und auch bei ersten Testfahrten mitmachen. In den vergangenen Tagen wurde der Platz mit Hilfe der Fahrzeuge elektronisch vermessen, um 3D-Karten zu erstellen. Anhand der gewonnen Daten konnten die Shuttles ihre Route wählen und auch Hindernissen ausweichen, so eine Mitteilung. Sensoren ermöglichen es den Gefährten Menschen oder Gegenstände zu erkennen und gegebenenfalls darauf zu reagieren.
Die Shuttles sind jedoch noch nicht für den Alltagsverkehr zugelassen. Zunächst gibt es eine weitere Testphase auf einem nicht öffentlichen Gelände. Falls die Behörden anschliessend die entsprechenden Bewilligungen erteilen, werden die Busse ab dem Frühjahr 2016 in der Innenstadt von Sitten Personen befördern. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

ChatGPT: OpenAI entwickelt KI, um eigene KI zu entlarven

Die Firma hat ein neues Tool auf den Markt gebracht, das erkennen soll, ob ein Text von einem Menschen oder einer KI geschrieben wurde.

publiziert am 1.2.2023
image

Hunderte Software-Entwickler sollen ChatGPT trainieren

Wird einfaches Codeschreiben bald obsolet? OpenAI und Microsoft möchten ChatGPT beibringen, beim Schreiben von Code wie ein Mensch vorzugehen.

publiziert am 31.1.2023
image

Steht das Vorzeige-Startup Ava vor dem Aus?

Die ehemalige Ava-Chefin Lea von Bidder hat den neuen Eigentümer betrieben. Der Chef von Femtec Health reagiert mit Drohungen.

publiziert am 30.1.2023
image

Edtech-Startup Evulpo nimmt 7,7 Millionen Franken ein

Das Schweizer Startup hat an einer Finanzierungsrunde neues Geld gesammelt. Damit soll die E-Learning-Plattform über Europa hinaus wachsen.

publiziert am 30.1.2023