Avaloq erneut ausgezeichnet

22. Oktober 2014, 12:07
  • rechenzentrum
image

Zum --http://www.

Zum zweiten Mal in Folge zeichnete die Fachzeitschrift für Vermögensverwalter, Private Banker International (PBI), die Zürcher Software-Schmiede Avaloq mit einem "PBI Global Wealth Award" aus. Wie im letzten Jahr geht der Preis an die Schweizer Bankensoftware-Spezialisten in der Kategorie "Outstanding Wealth Management Technology Provider - Most Effective Integrated Solution".
Zu den Finalisten in dieser Kategorie zählten heuer der Genfer Anbieter Eri mit seinem Olympic Banking System sowie DST Global Solutions. PBI anerkenne mit der Auszeichnung, dass die Avaloq Banking Suite bei der Vollständigkeit der Funktionalität eine der umfassendsten Lösungen für die Finanzmärkte darstelle, heisst es in einer Mitteilung. Wie im letzten Jahr tritt Avaloq in vier anderen Kategorie der rund 30 PBI-Awards auch als Sponsor auf. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Green schliesst Refinanzierung über 480 Millionen Franken ab

Mit dem eingenommenen Kapital soll vor allem in den Ausbau der Infrastruktur investiert werden. Damit will der Provider seine Marktposition stärken.

publiziert am 1.12.2022
image

OVHcloud bekommt 200 Millionen Euro für neue RZs

Erstmals gewährt die Europäische Investitionsbank ein Darlehen im Cloud-Sektor. OVH will damit in Europa expandieren, und IDC anerkennt das Unternehmen neu als Hyperscaler.

publiziert am 28.11.2022
image

Bei Infopro laufen erste Systeme nach Cyber­angriff wieder

Der Berner IT-Dienstleister kann erste Systeme wieder hochfahren und hofft, im Verlauf dieser Woche zum Normal­betrieb zurückkehren zu können.

publiziert am 28.11.2022
image

Cyberangriff auf Infopro trifft auch Gemeinde Messen

Die Solothurner Gemeinde musste ihre Services nach einem Angriff herunterfahren. Derzeit kommuniziert sie über eine provisorische GMX-E-Mail-Adresse.

publiziert am 25.11.2022