Avaloq gewinnt erste Retailbank in Deutschland

2. Februar 2015, 15:17
  • rechenzentrum
  • software
  • avaloq
image

Avaloq möchte die --http://www.

Avaloq möchte die Schlappe bei Julius Bär möglichst schnell hinter sich bringen. Wohl nicht zufällig teilt der Zürcher Bankensoftware-Hersteller just heute mit, dass die Isbank für ihr Banking-Geschäft in Europa die Avaloq Banking Suite gewählt habe. Für Avaloq ist das der erste Kunde aus dem Retailsegment in Deutschland und der insgesamt siebte Kunde in Deutschland. Dies ist zwar im Vergleich zum Temenos-Deal mit Julius Bär ein kleiner Fisch, aber immerhin zeigt Avaloq, dass man im schwierigen deutschen Markt erfolgreich ist.
Die Bank mit Sitz in Frankfurt am Main ist die europäische Tochtergesellschaft der Türkiye Is Bankasi, einer der grössten Privatbanken und Industriegruppen der Türkei. Die Bank ist im Unternehmens- und Privatkundengeschäft tätig und verfügt über eine breite Kundenbasis in Deutschland, Frankreich, der Schweiz, Bulgarien und den Niederlanden. Die Bank wird die Avaloq Banking Suite als ihr neues Core Banking System selbst betreiben. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Cyberangriff auf Infopro trifft auch Gemeinde Messen

Die Solothurner Gemeinde musste ihre Services nach einem Angriff herunterfahren. Derzeit kommuniziert sie über eine provisorische GMX-E-Mail-Adresse.

publiziert am 25.11.2022
image

Microsoft holt Daten aus dem Ausland in Schweizer RZs

Zügeltermin: Schweizer Microsoft-Kunden können ihre M365-Daten in hiesige Rechenzentren migrieren lassen. Bis April 2023 ist dies noch kostenlos möglich.

publiziert am 21.11.2022
image

Zürcher Gemeinden suchen RZ für Steuersoftware Nest

Rund 50 Zürcher Gemeinden wollen ihre Steuersoftware in ein gemeinsames RZ migrieren und zentralisieren.

publiziert am 14.11.2022
image

AWS eröffnet Schweizer RZs

Die Schweiz ist das siebte europäische Land, in dem AWS Rechenzentren betreibt. Um die 3 Standorte macht der Anbieter ein Geheimnis, bekannt sind sie trotzdem.

publiziert am 9.11.2022 3