Avaloq lanciert einen Business-Consulting-Bereich

14. August 2020, 12:59
image

Standardisierte Dienstleistungen sollen die anderen Geschäftsbereiche des Bankensoftware-Herstellers ergänzen.

Der Zürcher Bankensoftware-Anbieter Avaloq könnte in Kürze neue Besitzer haben.  Kurz zuvor meldet Avaloq aber noch, dass man einen neuen Bereich für Business Consulting geschaffen habe. Als Leiter des Teams wurde Alain Gloden eingestellt. Er wird in Zürich arbeiten und ist Paco Hauser unterstellt, der bei der Avaloq Gruppe für die globalen Märkte zuständig ist.
Laut Hauser soll das Global-Business-Consulting vorkonfigurierte und standardisierte Servicepakete für die Avaloq-Lösungen anbieten. Diese Pakete sollen Kunden unter anderem für die Bereiche Strategie, angestrebtes Business-Modell, Prozess- und Channel-Management und -Optimierung buchen können. Auch Services in den Bereichen für Daten- und Applikations-Architektur sollen angeboten werden.
Das neue Geschäft wird, so hofft Avaloq, die bestehenden Geschäfte mit Bankensoftware und Business Process as a Service (BPaaS) ergänzen und gleichzeitig auch befruchten.
Alain Gloden war laut Avaloq zuletzt Managing Director und Partner bei dem auf die Finanzindustrie spezialisierten Beratungsunternehmen IFB. Weitere Stationen seiner Karriere waren UBS, Arthur D. Little, EY und Credit Suisse.

Loading

Mehr zum Thema

image

Exklusiv: Visana lagert IT an Inventx aus

Der Versicherer lagert das Kernsystem Syrius sowie Umsysteme, Service Desk und SOC an Inventx aus. 40 Visana-Mitarbeitende wechseln zum IT-Dienstleister.

publiziert am 25.11.2022
image

Musk zieht Twitter aus Brüssel ab

Elon Musk hat offenbar das Brüsseler Büro von Twitter geschlossen. Die Mitarbeitenden, die sich um die Umsetzung der Digitalpolitik der EU kümmern, wurden oder haben gekündigt.

publiziert am 25.11.2022 1
image

BBT kriegt eine neue Mutter-Organisation

Der BBT-Besitzer Volaris gründet Vencora. Die neue Organisation soll global passende Fintech-Unternehmen kaufen, um ein Technologie-Ökosystem für den Finanz-Sektor aufzubauen.

publiziert am 25.11.2022
image

Fenaco gründet neue IT-Töchter

Über die Firma Sevra will die Agrargenossenschaft Soft- und Hardware-Lösungen für die Landwirtschaft in der Schweiz und in Frankreich bieten.

publiziert am 25.11.2022