Avaloq-Mann Adrian Bult wird Swissquote-VR

28. März 2008, 16:17
image

Der COO des Zürcher Bankensoftware-Herstellers Avaloq, Adrian Bult (Bild), soll Mitglied des Verwaltungsrats von Swissquote werden.

Der COO des Zürcher Bankensoftware-Herstellers Avaloq, Adrian Bult (Bild), soll Mitglied des Verwaltungsrats von Swissquote werden. Wie der Online-Trader gestern mitteilte, beantragt der Swissquote-VR der Generalversammlung vom 25. April 2008 die Zuwahl von Bult in den Verwaltungsrat. Der 49-Jährige wechselte im November 2007 zu Avaloq, nachdem er bei Swisscom CEO des Fixnet- und später des Mobile-Bereichs gewesen war. Zuvor hatte Bult bei IBM Schweiz im Bankenbereich gearbeitet und die Informatikabteilung der ehemaligen Telecom PTT geleitet. Bult ist bereits Verwaltungsrat der Swissgrid AG. Ausserdem ist er Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Marketing (GfM) sowie Präsident des IBM-Alumni-Vereins. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

IMS Software ernennt neuen CEO

Ab Anfang nächstes Jahr übernimmt Alexander Meyer die Position des Geschäftsführers von Kurt Rüegg. Dieser bleibt dem Unter­nehmen aber erhalten.

publiziert am 7.12.2022
image

Stellvertretende Geschäftsführerin verlässt Digitalswitzerland

Diana Engetschwiler gibt Ende Dezember ihre Stelle als stellvertretende Geschäftsführerin und B2C-Lead ab, um einen neuen Weg einzuschlagen. Der Verband sucht nach einer Nachfolge.

publiziert am 6.12.2022
image

Ostschweiz sucht das Digitalprojekt des Jahres

Noch bis Mitte Februar können Ostschweizer Unternehmen ihre Projekte einreichen. Die Gewinner werden an der Leader Digital Award Night am 4. Mai bekannt gegeben.

publiziert am 6.12.2022
image

Neuer Produktchef für Bexio

Claudio Beltrametti folgt auf Matt Zürrer. Als CPO soll er die Produktentwicklung vorantreiben und die User Experience verbessern.

publiziert am 6.12.2022