Avaloq und AIM Software werden Partner

13. April 2005, 08:48
  • channel
  • avaloq
  • allianz
image

Der Schweizer Kernbankensoftwarehersteller Avaloq hat eine strategische mit dem österreichischen Datenmanagementspezialisten AIM-Software vereinbart.

Der Schweizer Kernbankensoftwarehersteller Avaloq hat eine strategische mit dem österreichischen Datenmanagementspezialisten AIM-Software vereinbart. Im Rahmen der Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen ihre Software-Produkte integrieren.
Insbesondere wird Avaloq die Datenmanagement-Lösung "GAIN DataDesktop" von AIM Software an sein Banking-System anbinden. Kunden können dadurch zum Beispiel neue Instrumente eröffnen und Stammdaten oder Corporate Actions über GAIN importieren. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023
image

W&W Immo Informatik übernimmt Fairwalter

Das Portfolio des Anbieters von Immobiliensoftware soll durch die Applikation von Fairwalter komplettiert werden.

publiziert am 26.1.2023