Avaya hat neuen Zentraleuropa-Chef

22. Oktober 2014 um 15:28
  • people & jobs
  • avaya
  • schweiz
image

Mit dem Wechsel an der Spitze von Avaya Deutschland übernimmt Christian Oertzen als Vorsitzender der Geschäftsführung auch das Grosskunden-Geschäft in Österreich und der Schweiz.

Mit dem Wechsel an der Spitze von Avaya Deutschland übernimmt Christian Oertzen als Vorsitzender der Geschäftsführung auch das Grosskunden-Geschäft in Österreich und der Schweiz. Oertzen trete die Nachfolge von Holger May an, heisst es auf Anfrage. Er übernimmt zudem als neues Mitglied des "European Boards" auch die Position des Vice President für die Region Zentraleuropa. Hier bündle man künftig die deutschsprachigen Länder, so Avaya weiter: "Jörg Säurich ist weiterhin Managing Director für die Schweiz und Österreich und berichtet an Herrn Oertzen".
Dessen Hauptarbeitsgebiet werde in den Bereichen Netzwerktechnologie, Video Collaboration und Professional Services liegen, wo er weiteres Wachstum generieren soll. Der 51-jährige Oertzen leitet Avaya Deutschland gemeinsam mit Beatrice von Brauchitsch sowie Wolfgang Zorn und berichtet an Europachef Garry Veale. Zuletzt hatte er eine eigene Beratungsfirma und war in seiner Karriere unter anderem auch Mitglied der Geschäftsführung bei EMC Deutschland. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Anzahl IT-Beschäftigte in der Schweiz ist rückläufig

Seit rund einem Jahr geht die Anzahl der Angestellten im IT-Bereich zurück. Das Bundesamt für Statistik erwartet zwar einen Aufschwung, aber gleichzeitig wollen mehr Unternehmen Stellen abbauen.

publiziert am 23.2.2024
image

Calida muss schon wieder neue IT-Leitung suchen

Das Unternehmen schreibt happige Verluste. Auch in der Führungsetage kommt es zu Abgängen, darunter IT-Chefin Hanna Huber.

publiziert am 23.2.2024
image

Abacus baut Stellen in Biel ab

Die Softwareschmiede hat rund 90 Mitarbeitende in der Westschweiz. Dort gibt es jetzt aber einen Stellenabbau, von dem jeder Vierte betroffen ist.

publiziert am 21.2.2024 1
image

Isolutions ernennt einen CISO

Christoph Ratavaara soll Schwachstellen im Unternehmen frühzeitig erkennen.

publiziert am 21.2.2024