Avaya präsentiert Roadmap nach Nortel-Übernahme

20. Januar 2010, 10:18
  • telco
  • avaya
image

Nach der Übernahme der Sparte "Enterprise Solutions" von Nortel hat der Hersteller von Netzwerkprodukten Avaya gestern nun die neuste Roadmap präsentiert.

Nach der Übernahme der Sparte "Enterprise Solutions" von Nortel hat der Hersteller von Netzwerkprodukten Avaya gestern nun die neuste Roadmap präsentiert. Avayas Vision der Geschäftskommunikation von morgen basiere auf offenen Standards, kommunikationsgestützten Geschäftsprozessen und effektiver kontextabhängiger Echtzeit-Kommunikation, heisst es in einer Mitteilung.
Im Bereich "Unified Communications" setzt Avaya auf die SIP-basierte Plattform "Aura". Diese wird nun um "Agile Communications Environment" (ACE) von Nortel erweitert. "Aura" ist ausserdem ein Bestandteil des "Contact Center"-Portfolios von Avaya. Das vereinte Portfolio von Avaya und Nortel wird nun um Anwendungen für Agent Desktop, Aufgabenverteilung, Erfahrungsmanagement und Analysewerkzeuge für mittlere bis grosse Contact Center erweitert.
Weiterhin erhältlich sind die KMU-Lösungen Avaya IP Office, Business Communications Manager (BCM), Norstar, Partner und Integral 5. Es ist geplant, diese Plattformen zur Hybrid-IP-Lösung IP Office zu konvergieren. Avaya werde die Features, Schnittstellen und Telefone von Nortel in IP Office einbinden, heisst es in der Mitteilung. Zudem biete Avaya mit dem "Avaya Software Communication System" eine SIP-basierte Lösung von Nortel für KMU, die eine Verwaltung von UC-Lösungen vom Rechenzentrum aus ermögliche.
Auch die Datennetzwerk-Lösungen von Nortel werden ins Avaya-Portfolio aufgenommen. Zum "Data"-Portfolio von Avaya zählen Lösungen für Ethernet Switching, Router, Wireless Networking, Access Control und Unified Management. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Sunrise UPC und Swiss Fibre Net verlängern Partnerschaft

Mit mehr Marktanteil erhalte man nun auch bessere Konditionen, sagt der Telco.

publiziert am 16.5.2022
image

Ausbau des 5G-Netzes polarisiert

Laut einer Umfrage spaltet der schnelle Ausbau der 5. Generation des Mobilfunks die Schweiz. Je rund 42% sind Kritiker respektive Befürworter.

publiziert am 12.5.2022
image

Sunrise UPC: Starkes Wachstum im Businessbereich

Der Telco hat im ersten Quartal knapp 10% mehr verdient, der Umsatz bleibt konstant und wächst um 1%. Am stärksten zugelegt hat Sunrise UPC bei den Firmenkunden.

publiziert am 11.5.2022
image

Swisscom baut AWS-Kompetenzen aus

Kurz vor der Eröffnung der Schweizer AWS-Region erweitert Swisscom seine Partnerschaft mit dem US-Hyperscaler. Auch für die eigene IT setzt der Telco auf AWS.

publiziert am 10.5.2022