Avnet vertreibt Ciscos HyperFlex-Systeme

12. Mai 2016, 15:17
  • channel
  • cisco
  • verkauf
  • distributor
image

Avnet wird als erster Distributor die neuen Cisco HyperFlex-Sytsteme im EMEA-Raum vertreiben.

Avnet wird als erster Distributor die neuen Cisco HyperFlex-Sytsteme im EMEA-Raum vertreiben. Die beiden Unternehmen arbeiten seit sechs Jahren im EMEA-Raum zusammen, wie Avnet schreibt. Cisco hat die hyperkonvergenten Massenspeicher im März vorgestellt.
Die Systeme bauen auf der UCS-Plattform von Cisco auf und verbinden, so Avnet, Computer-, Speicher- und Netzwerkfunktionen auf einer benutzerfreundlichen Plattform. Als potenzielle Anwender nennt der Disti Kunden mit Unternehmensanwendungen in RZs und mit Zweigniederlassungen oder entfernten Standorten. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Microsoft verschiebt eine Deadline für neue Cloud-Lizenzbedingungen

Trotzdem drängt der Softwareriese seine Cloud-Partner weiterhin dazu, Kunden möglichst schnell auf die "New Commerce Experience" umzustellen.

publiziert am 30.6.2022
image

Optimismus in der ICT-Branche war gestern

Nachdem die Stimmung im Schweizer ICT-Business zuletzt teilweise sehr gut war, hat sie sich nun eingetrübt, wie dem jüngsten Swico-Barometer zu entnehmen ist.

publiziert am 29.6.2022
image

Microsoft Schweiz zeichnet Partner aus

2022 ist Open Systems aus Zürich Schweizer "Microsoft Country Partner of the Year".

publiziert am 29.6.2022
image

Siemens übernimmt Software-Anbieter Brightly

Der Kauf des Anbieters von Software für Anlagen- und Wartungsmanagement kostet Siemens mehr als 1,5 Milliarden Dollar.

publiziert am 28.6.2022