AWK Group baut Management aus

7. Januar 2008, 15:41
  • people & jobs
  • awk group
image

Die AWK Group baut einige ihrer Geschäftsbereiche aus und hat teilweise neue Bereichsleiter eingesetzt.

Die AWK Group baut einige ihrer Geschäftsbereiche aus und hat teilweise neue Bereichsleiter eingesetzt. So erhält einer der Grosskunden, das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz (VBS), das bisher innherhalb des Bereiches "Bund" betreut wurde, nun einen eigenen Bereich und einen eigen Bereichsleiter in der Person von Oliver Spiess. Spiess war bereits von 2000 bis 2005 bei AWK angestellt, zuletzt als Senior Consultant, und arbeitete seither für Devoteam Schweiz.
In den Rang eines eigenen Bereichs, inklusive Bereichsleiter, wurde auch das Geschäft mit Telecom- und Service-Providern erhoben. Zum Leiter befördert wudre Christian Mauz, der seit 2004 bei AWK in diesem Umfeld tätig ist.
Das Unternehmen verlassen hat Martin Leuthold, der bisherige Leiter des Kompetenzbereiches Sicherheit. Sein Nachfolger ist Adrian Marti, der in den letzten 6 Jahren bei AWK Projekte im Umfeld Security und Risk Management bearbeitet hat. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Inventx in Kürze auch mit Domizil in Bern

Nach Chur, St, Gallen und Zürich will der IT-Dienstleister für Banken und Versicherungen nun auch eine Dependance in Bern eröffnen.

publiziert am 20.5.2022
image

Drei Frauen sind neu im Vorstand von SwissICT

Mit den neu Gewählten wächst der Vorstand auf 12 Mitglieder. Der Verband weist bessere finanzielle Zahlen auf als auch schon.

publiziert am 20.5.2022
image

Stefan Arn will kürzertreten

Einer der prägenden IT-Leute der UBS gibt sein Amt ab, wie 'Finews' berichtet.

publiziert am 19.5.2022
image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengestützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022