AWS-Umsatz wächst um 70 Prozent

1. Februar 2016, 10:20
  • cloud
  • amazon
  • geschäftszahlen
  • aws
image

Amazon hat vergangene Woche das Ergebnis des im Dezember beendeten Geschäftsquartals präsentiert.

Amazon hat vergangene Woche das Ergebnis des im Dezember beendeten Geschäftsquartals präsentiert. Demnach konnte der Onlinehändler den Umsatz mit Cloud-Diensten ein weiteres Mal massiv steigern und zwar von 1,42 Milliarden im vierten Quartal 2014 auf über 2,4 Milliarden im letzten Quartal. Dies einspricht einem Wachstum von fast 70 Prozent im Jahresvergleich. Der Gewinn aus den AWS-Services wuchs von 240 auf 687 Millionen Dollar. Sieben Prozent des Amazon-Umsatzes stammt demnach aus den Cloud-Diensten.
Insgesamt setzte der Online-Händler im vierten Quartal 35,7 Milliarden Dollar um, ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2014. Der Nettogewinn von Amazon wuchs von 214 auf 482 Millionen Dollar. (kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

Weltweite M365-Störung – alle wichtigen Dienste stundenlang offline

Betroffen waren unter anderem Azure, Teams, Exchange, Outlook und Sharepoint. Weltweit waren die Dienste für einen halben Tag offline.

publiziert am 25.1.2023 8
image

Wenn Azure nicht wäre, würde Microsoft schrumpfen

Der Konzern gibt sinkende Umsätze bei Software und Spielkonsonsolen bekannt. CEO Satya Nadella setzt alles auf KI.

publiziert am 25.1.2023
image

Crealogix macht wieder Gewinn

Der Zürcher Bankensoftwarehersteller hat schwierige Jahre hinter sich, glaubt sich nun aber wieder auf dem richtigen Weg.

publiziert am 24.1.2023
image

Hypi Lenzburg: Das Softwarebusiness brummt

Die Bank arbeitet weiter an ihrer hybriden Strategie: Neben Finanzdienstleistungen soll auch das Technologiegeschäft ausgebaut werden.

publiziert am 20.1.2023