AXA Winterthur lagert Bankgeschäft aus, Finnova verliert Kunden

15. November 2011, 10:48
  • rechenzentrum
  • finnova
image

Der Versicherungskonzern AXA Winterthur hat sich dazu entschieden, sein Anfang 2009 lanciertes Bankengeschäft zwar teilweise weiterzuführen, aber den Betrieb auszulagern.

Der Versicherungskonzern AXA Winterthur hat sich dazu entschieden, sein Anfang 2009 lanciertes Bankengeschäft zwar teilweise weiterzuführen, aber den Betrieb auszulagern. Das Kundenportefeuille wird per Anfang des nächsten Jahres von der Bank zweiplus übernommen, die AXA Bank stellt ihre Tätigkeit im Lauf des ersten Halbjahrs 2012 ein.
Etwas Pech ist das für Finnova. Der Gewinn der AXA Bank als Kunden war ein Prestigeerfolg.
Ist die Idee, dass Versicherungen auch Bankenservices anbieten, also ein Flop? Urs Widmer, CEO der AXA Bank widerspricht. Die vergangenen drei Jahre hätten gezeigt, dass die Vermittlung von Bankprodukten über den Versicherungskanal für AXA Winterthur funktioniere.
Aber so lukrativ, wie man sich das vorgestellt hatte, war die Sache offensichtlich auch nicht: "Aufgrund des wirtschaftlich anspruchsvolleren Umfeldes sowie der verschärften regulatorischen Vorgaben lassen sich die gewünschten ökonomischen Ziele der sich im Aufbau befindenden AXA Bank mittelfristig nicht realisieren", so Widmer weiter. Die Zusammenarbeit mit der Bank zweiplus biete eine effiziente Lösung, um trotzdem weiter eine eigene Palette an Bankprodukten gestalten zu können. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022