Axcelerate betreut Volketswiler Gemeindeverwaltung

16. Oktober 2017, 14:17
  • e-government
  • nest
  • gemeinde
  • zürich
  • hosting
image

Die Zürcher Gemeinde Volketswil hat einen Auftrag in Höhe von 3,9 Millionen Franken an Axcelerate Solutions vergeben.

Die Zürcher Gemeinde Volketswil hat einen Auftrag in Höhe von 3,9 Millionen Franken an Axcelerate Solutions vergeben. Dieser umfasst Hosting, Systemerneuerung und Support für die Gemeindeverwaltung. Der Vertrag läuft über 48 Monate und kann danach jährlich erneuert werden.
Das Informatiksystem von Volketswil umfasst 195 Clients, 75 Drucker sowie acht Multifunktionsprinter in einer Umgebung mit rund 70 Applikationen, darunter Nest/Abacus als Hauptapplikation. Erst Anfang Jahr wurde bekannt, dass Axcelerate kein Nest-Partner mehr ist. Schon damals hatte CEO Christoph Marti aber erklärt, dass dies keine Bedeutung für die Kunden habe, da man die Applikationen weiterbetreuen werde. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Podcast: Wie fair und objektiv ist künstliche Intelligenz?

Der Bundesrat will, dass KI Behörden effizienter macht. Warum das zu einem Problem werden kann, diskutieren wir in dieser Podcast-Folge.

publiziert am 27.1.2023
image

Luzerner können Wille zur Organspende in App hinterlegen

Patientinnen und Patienten des Luzerner Kantonsspitals können ihre Entscheidung zur Organspende neu in der Patienten-App ablegen.

publiziert am 26.1.2023
image

PUK soll Zürcher Datenskandal durchleuchten

Datenträger der Justizdirektion landeten im Sex- und Drogenmilieu. Jetzt soll eine Parlamentarische Unter­suchungs­kommission zum Vorfall eingesetzt werden.

publiziert am 26.1.2023