Axsionics offenbar verkauft

4. April 2012, 14:17
  • rechenzentrum
  • verkauf
image

Berner Fachhochschule muss aber noch zustimmen.

Berner Fachhochschule muss aber noch zustimmen.
Der konkursite Bieler Authentisierungsspezialist Axsionics ist offenbar verkauft worden. Das schreibt heute das 'Bieler Tagblatt' in Axsionics investiert.
Axsionics-Gründer Alain Rollier bestätigte gegenüber 'Telebielingue' den Verkauf, nannte aber keinen Preis. Laut dem Konkursamt muss aber noch abgewartet werden, ob die Pfandgläubigerin der Patente, die Berner Fachhochschule, einem Verkauf zustimmt und wenn ja zu welchen Konditionen. Wie es mit Axsionics weiter geht, ist damit weiterhin offen. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

RZ-Ausfälle kosten schnell mal mehr als 1 Million Dollar

Eine internationale Studie zeigt, dass die Betreiber auch im nachhaltigen Umgang mit Strom und Wasser noch Verbesserungs­potenzial aufweisen.

publiziert am 22.9.2022
image

2023 zieht Helvetia den eigenen RZs den Stecker

Helvetia will komplett in die Cloud. Wir haben mit CTO Achim Baumstark, Cloud-Leiter Raphael Graber und Michael Hanisch von AWS über die Migration gesprochen.

publiziert am 15.9.2022
image

Swissbit entwickelt jetzt auch SSDs für Rechenzentren

Der Schweizer Speicherhersteller spannt mit dem US-Unternehmen Burlywood zusammen und will in den RZ-Bereich vorstossen.

publiziert am 15.9.2022
image

Equinix hat wieder ausgebaut

Das ZH4 von Equinix hat weitere 850 Quadratmeter Fläche erhalten.

publiziert am 15.9.2022