Bachofner nun Channel-Mann bei Huawei

30. Mai 2016, 14:35
  • people & jobs
  • huawei
  • channel
  • schweiz
image

Nach acht Monaten Pause ist Daniel Bachofner wieder im Schweizer Channel präsent.

Nach acht Monaten Pause ist Daniel Bachofner wieder im Schweizer Channel präsent.
Daniel Bachofner ist von Huawei Schweiz als Director Channel and Alliances eingestellt worden, wie der 'IT-Markt' aufgrund einer Änderung in Bachofners LinkedIn-Profil herausgefunden hat. Huawei-Sprecher Axel Menning bestätigte gegenüber 'IT-Markt', dass Bachofner bereits seit April für seinen neuen Arbeitgeber tätig ist. Weitere Informationen wolle Huawei demnächst nachliefern.
Bachofner ist in der Schweizer IT-Branche vor allem durch seine langjährige Tätigkeit für den Storage-Spezialisten NetApp bekannt. Nach Karierestationen bei Alacatel und Compaq stiess er 2002 zur Schweizer Niederlassung von NetApp. 2005 wurde er zum District Manager Deutsche Schweiz und 2007 zum Country Manager. Seither befand er sich er laut seinem Xing-Profil in einem Business Sabbatical. (hjm)

Loading

Mehr zum Thema

image

Ransomware-Report: Vom Helpdesk bis zur PR-Abteilung der Cyberkriminellen

Im 1. Teil unserer Artikelserie zeigen wir, wann der Ransomware-Trend entstand und wie die Banden organisiert sind. Die grossen Gruppen haben auch die kleine Schweiz verstärkt im Visier.

Von publiziert am 18.5.2022
image

PC-Markt: Die Lieferprobleme halten an

Der westeuropäische PC-Markt liegt trotz leichtem Rückgang über Vor-Pandemie-Niveau. Lieferengpässe und geopolitische Spannungen bremsen den Absatz.

publiziert am 18.5.2022
image

Cloudera holt Philippe Picalek von Oracle

Philippe Picalek übernimmt den Vertrieb in der Schweiz und soll wichtige Telco- und Finanzkunden in Deutschland betreuen.

publiziert am 18.5.2022
image

Ti&m expandiert nach Basel

Der IT-Dienstleister will in Basel nicht nur neue Kunden finden, sondern sich auch ein neues Gebiet zur Personalrekrutierung erschliessen.

publiziert am 17.5.2022