Badener Bankingspezialist Andrion auf Expansionskurs

19. April 2017, 12:53
  • fintech
image

Mit Christian Bieri und Marco Dalcolmo baut der seit kurzem neu in Baden ansässige Berater und Projektdienstleister für Banken Andrion seine Führungsetage aus.

Mit Christian Bieri und Marco Dalcolmo baut der seit kurzem neu in Baden ansässige Berater und Projektdienstleister für Banken Andrion seine Führungsetage aus. Zudem soll wie bekannt in den nächsten zwei Jahren die derzeit 23-köpfige Belegschaft verdoppelt werden.
Laut Mitteilung verstärkt Bieri den Verwaltungsrat. Er ist in der Branche als langjähriger Avaloq-Mann bekannt. Dalcolmo wird ab Juni 2017 als COO zur Geschäftsleitung von Adrion stossen, nachdem er die letzten gut 20 Jahre in verschiedensten Positionen für die UBS gearbeitet hat.
Mit den beiden Neuzugängen in der Führungsriege soll aber auch der Kundenkreis ausgebaut werden. Bieri soll beispielsweise dafür sorgen, dass künftig insbesondere kleinere Banken auf Andrion setzen, erklärt CEO Aniello Bove auf Anfrage. Derzeit arbeite man besonders für die zwei Schweizer Grossbanken, so die Meldung weiter. Als erste kleinere Kunden nennt Bove die Berner Kantonalbank und die Hypo Lenzburg.
Der Andrion-Chef erklärt, dass mit der Wachstumsstrategie aber auch ein inhaltlicher Ausbau einhergehe und verweist unter anderem auf das künftige Engagement in Sachen Banking-Plattformen. Heute sieht sich Andrion als Unterstützer im Core Banking, bei komplexen Prozessautomatisierungen, der Planung und Umsetzung von Industrialisierungsmassnahmen sowie bei digitalen Transformationsinitiativen. Zudem helfe man beispielsweise bei der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Nach Angriff warnt Revolut vor Phishing-Kampagne

Bei einem Cyberangriff auf das Fintech-Unternehmen sollen sich Hacker Zugang zu zehntausenden Kundendaten verschafft haben. Revolut bestätigt den Abfluss von Daten.

publiziert am 22.9.2022
image

Skribble und Selma: Geldregen für Schweizer Startups

Die Schweizer Startups Selma und Skribble sichern sich in Finanzierungsrunden Millionenbeträge.

publiziert am 1.9.2022
image

Crealogix verkauft die E-Learning-Tochter

Swiss Learning Hub wird vom Investor Blue8 und dem bestehenden Management übernommen. CEO Urs Widmer äussert sich zu den Plänen.

publiziert am 17.8.2022
image

Jarowa sichert sich 12,4 Millionen Franken

Das Zuger Insurtech-Startup will mit dem Geld in weitere Länder Europas expandieren.

publiziert am 28.7.2022