Baggenstos meldet gutes Jahr für MSP

9. Januar 2018, 14:41
  • channel
image

Mit "starkem Wachstum im Bereich Cloud-Solutions und Managed-Services" sei das Jahr 2017 zu Ende gegangen, teilt der in Wallisellen ansässige IT-Dienstleister Baggenstos mit.

Mit "starkem Wachstum im Bereich Cloud-Solutions und Managed-Services" sei das Jahr 2017 zu Ende gegangen, teilt der in Wallisellen ansässige IT-Dienstleister Baggenstos mit. Auf Anfrage von inside-channels.ch konkretisiert der seit 2012 nur noch als VR-Präsident fungierende Thomas Baggenstos, dass im letzten Jahr allein die Managed-Services um rund 60 Prozent zugelegt hätten.
Auch die Cloud-Umsätze seien zweistellig gewachsen, und insgesamt habe man den Bruttoumsatz um rund 20 Prozent verbessert.
Zwar weiss Baggenstos, dass die letztgenannte Zahl im Cloud- und Service-Zeitalter nicht viel aussagt. Doch detailliertere Angaben zur Gewinnentwicklung macht er nicht. Klar ist jedenfalls, dass das Business brummt, denn 2017 sind zwölf Mitarbeiter neu angestellt worden, wie er erklärt. Heute umfasse die Baggenstos-Belegschaft 75 Mitarbeiter. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

Competec hat eigene Marke für PC-Zubehör lanciert

Die neue Schweizer Marke Onit wurde bis jetzt nicht gross angekündigt. Das wird laut Competec bewusst so gehandhabt.

publiziert am 30.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Intel-Zahlen rasseln in den Keller

Im vergangenen Quartal fiel der Umsatz im Jahresvergleich um 32% auf 14 Milliarden Dollar. Unter dem Strich steht sogar eine rote Zahl.

publiziert am 27.1.2023
image

Inventx übernimmt DTI-Gruppe

Der Spezialist für Datentransformation und Informationsmanagement hat einen neuen Besitzer, bleibt aber eigenständig.

publiziert am 27.1.2023