Bak-Heang Ung wird CEO bei Digicomp

8. Dezember 2016, 13:09
  • people & jobs
  • digicomp
  • management
  • mixed reality
image

Peter Kupper tritt als CEO zurück und widmet sich der strategischen Arbeit als VR-Präsident.

Peter Kupper tritt als CEO zurück und widmet sich der strategischen Arbeit als VR-Präsident.
Am 1. Januar 2017 übergibt Peter Kupper, CEO und Inhaber von Digicomp, die operative Führung an Bak-Heang Ung. Die diplomierte Betriebsökonomin arbeitet seit 2006 beim Anbieter für IT-Weiterbildung, vorerst als Produktmanagerin, ab 2011 als Manager Product Management & Sales. Ebenfalls seit 2011 ist sie Mitglied der Geschäftsleitung. Sie übernimmt neu als CEO den Vorsitz der GL der Digicomp Gruppe, die die Digicomp Academy, die Westwestschweizer Tochter Digicomp Academy Romande sowie die im August 2016 übernommene Somexcloud umfasst.
Bak-Heang Ung startete ihre Karriere 1997 nach einem Studium an der Zürcher Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung bei der UBS als Assistentin Executive Manager Application Support & Systems Engineering. Nach eineinhalb Jahren wechselte sie als Office Manager zur Schweizer Anwaltskanzlei Prager Dreifuss. 2000 ging sie als Manager Marketing & Sales Education zu ABC Systems, wo sie sechs Jahre arbeitete, bevor sie zu Digicomp wechselte.
Peter Kupper bleibt Verwaltungsratspräsident und konzentriert sich laut Mitteilung auf die strategische Arbeit. Er habe schon vor Jahren bekannt gegeben, dass er sich mit 55 einer neuen Aufgabe widmen möchte, gab der abtretende CEO auf Anfrage von inside-channels.ch bekannt.
Neu in der Geschäftsleitung ist CIO Danko Petrovic. Er arbeitet seit 2001 bei der Firma und soll die Digitalisierung und Kunden-Lösungen vorantreiben. (ts)

Loading

Mehr zum Thema

image

Urs Truttmann wird Digitalchef der Stadt Luzern

Nachdem Truttman seit April schon interimistisch als CDO im Einsatz stand, übernimmt er die Leitung der Dienstabteilung Digital jetzt definitiv.

publiziert am 29.9.2022
image

USA gegen Russland: Wahl um ITU-Präsidium ist entschieden

Die International Telecommunications Union (ITU) der UNO wird neu von einer Amerikanerin geleitet. Doreen Bogdan-Martin setzte sich gegen einen Russen durch.

publiziert am 29.9.2022
image

Krypto-Startup 21.co holt langjährigen Goldman-Sachs-Mann als CTO

David Josse heisst der neue Technikchef des Jungunternehmens, das mit dessen Kenntnissen und Branchenexpertise sein Produktangebot ausbauen und skalieren will.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022