Bakom schreibt Verwaltung von ".ch" aus

16. November 2015, 13:02
  • telco
  • switch
  • verwaltung
image

Das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) schreibt die Verwaltung der ".

Das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) schreibt die Verwaltung der ".ch"-Domainnamen im ersten Quartal 2016 öffentlich aus. Angebote können von Mai bis Juni eingereicht werden. Den Auftrag vergibt das Bundesamt im August und die neue Registerbetreiberin kann die Arbeit Mitte 2017 aufnehmen, so eine Mitteilung des Bakom.
Derzeit verwaltet die Stiftung Switch die Datenbank für die ".ch"-Domainnamen. Der Vertrag läuft Mitte 2017 aus. Gegenwärtig laufen die Vorarbeiten für die Ausschreibung. Diese wird nach den Vorgaben des öffentlichen Beschaffungswesens durchgeführt. Der Zuschlag erhält jener Bewerber, der die vom Bakom definierten Kriterien am besten erfüllt. Die Kriterien beruhen auf der neuen Verordnung über Internet-Domains. (sda/kjo)

Loading

Mehr zum Thema

image

St. Gallen will Steuersoftware für 44 Millionen Franken konsolidieren

Der Kanton will seine zersplitterte Steuerlandschaft vereinheitlichen, um jährlich rund 3 Millionen zu sparen. Nun wurden Projektleistungen ausgeschrieben.

publiziert am 31.1.2023
image

Talkeasy Schweiz wird liquidiert

Am 14. Dezember 2022 wurde Talkeasy aufgelöst. Der Schweizer Telco war für seine aggressive Kundenbindung bekannt.

publiziert am 27.1.2023
image

Schwyz erhält einen neuen CIO

Im Sommer wird Marcel Schönbächler die Leitung des Amts für Informatik im Kanton übernehmen.

publiziert am 27.1.2023
image

Künstliche Intelligenz in der Verwaltung: Droht der Wildwuchs?

Der Bund führt Projekte zu KI-Systemen in Behörden durch, wie sie auch im neuen Datenschutzgesetz erwähnt sind. Zivilgesellschaftliche Organisationen warnen.

publiziert am 24.1.2023