Bank Linth: "Wir sind die Avaloq-Pioniere"

28. März 2008 um 12:19
  • rechenzentrum
  • sgkb
  • avaloq
  • st. gallen
image

Nicht die St. Galler Kantonalbank, sondern die Bank Linth war die erste Retailbank, die ihre gesamten Banktransaktionen über Avaloq abwickelte.

Nicht die St. Galler Kantonalbank, sondern die Bank Linth war die erste Retailbank, die ihre gesamten Banktransaktionen über Avaloq abwickelte.
Am vergangenen Dienstag berichteten wir, dass die St. Galler Kantonalbank (SGKB) seit Ostermontag mit der Kernbankenlösung von Avaloq arbeitet. Auf der Homepage der SGKB war zunächst zu lesen, dass sie damit die erste Retailbank sei, die ihre gesamten Banktransaktionen über Avaloq abwickle. Allerdings wurde der Satz am Dienstagnachmittag wieder von der SGKB-Site entfernt - nun ist auch klar, wieso: Die erste Retailbank, die alle Transaktionen über Avaloq abwickelte, war die Bank Linth.
Auf diesen Umstand wurde die SGKB nach Informationen von inside-it.ch von verschiedenen Stellen aufmerksam gemacht, darunter auch von Avaloq. Die Bank Linth ist zwar im Gegensatz zur SGKB eine Regionalbank und keine Kantonalbank, bestimmt aber auch eine Retailbank. Robert Hangartner, Leiter Kommunikation der Bank Linth, bestätigt gegenüber inside-it.ch: "Wir sind die Avaloq-Pioniere unter den Retailbanken."
Die Bank Linth arbeitet bereits seit dem 1. Juni 2004 produktiv mit der Gesamtbankenlösung von Avaloq. Mit der Einführung von Avaloq hatte sich die Bank damals vom Regionalbankenverbund RBA gelöst, der später aufgrund von Meinungsverschiedenheiten über die einzusetzende Bankensoftware weitere Mitglieder verlor. Die Bank Linth ist noch heute "alles in allem sehr zufrieden mit Avaloq", sagt Hangartner. In den vergangenen Jahren hätten verschiedene Kantonalbanken regelmässig die Bank Linth besucht, um Erfahrungen mit dem Bankensystem zu sammeln. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Avaloq zügelt in die Oracle "On-Prem Cloud"

Der Bankensoftwarehersteller holt sich die Oracle-Cloud ins Data Center und migriert Kunden auf eine neue Plattform. Infrastrukturchef Torsten Boettjer erklärt, warum er sich für diese Lösung zwischen eigenem RZ und Public Cloud entschieden hat.

publiziert am 24.10.2023
image

Avaloq-Partner Confinale zieht es ins Tessin

Im Oktober eröffnet Confinale sein erstes Büro in Lugano, ganz in der Nähe von Partner Avaloq.

publiziert am 14.9.2023
image

Die bewegte Geschichte der Thurgauer Kantons-Rechenzentren

Die Thurgauer Kantonalbank will das RZ des Amts für Informatik nicht mehr beherbergen. Es zieht an einen altbekannten Ort.

publiziert am 21.8.2023
image

Bedag holt Leihpersonal für über 15 Millionen Franken

Der kantonseigene Berner IT-Dienstleister findet aber nicht alle benötigten Fachkräfte. Für Unterstützung im Bereich IT-Security ist kein Angebot eingegangen.

publiziert am 18.8.2023