Bank Linth: "Wir sind die Avaloq-Pioniere"

28. März 2008, 12:19
  • rechenzentrum
  • sgkb
  • avaloq
  • st. gallen
image

Nicht die St. Galler Kantonalbank, sondern die Bank Linth war die erste Retailbank, die ihre gesamten Banktransaktionen über Avaloq abwickelte.

Nicht die St. Galler Kantonalbank, sondern die Bank Linth war die erste Retailbank, die ihre gesamten Banktransaktionen über Avaloq abwickelte.
Am vergangenen Dienstag berichteten wir, dass die St. Galler Kantonalbank (SGKB) seit Ostermontag mit der Kernbankenlösung von Avaloq arbeitet. Auf der Homepage der SGKB war zunächst zu lesen, dass sie damit die erste Retailbank sei, die ihre gesamten Banktransaktionen über Avaloq abwickle. Allerdings wurde der Satz am Dienstagnachmittag wieder von der SGKB-Site entfernt - nun ist auch klar, wieso: Die erste Retailbank, die alle Transaktionen über Avaloq abwickelte, war die Bank Linth.
Auf diesen Umstand wurde die SGKB nach Informationen von inside-it.ch von verschiedenen Stellen aufmerksam gemacht, darunter auch von Avaloq. Die Bank Linth ist zwar im Gegensatz zur SGKB eine Regionalbank und keine Kantonalbank, bestimmt aber auch eine Retailbank. Robert Hangartner, Leiter Kommunikation der Bank Linth, bestätigt gegenüber inside-it.ch: "Wir sind die Avaloq-Pioniere unter den Retailbanken."
Die Bank Linth arbeitet bereits seit dem 1. Juni 2004 produktiv mit der Gesamtbankenlösung von Avaloq. Mit der Einführung von Avaloq hatte sich die Bank damals vom Regionalbankenverbund RBA gelöst, der später aufgrund von Meinungsverschiedenheiten über die einzusetzende Bankensoftware weitere Mitglieder verlor. Die Bank Linth ist noch heute "alles in allem sehr zufrieden mit Avaloq", sagt Hangartner. In den vergangenen Jahren hätten verschiedene Kantonalbanken regelmässig die Bank Linth besucht, um Erfahrungen mit dem Bankensystem zu sammeln. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Equinix engagiert Nadine Haak als Partner-Verantwortliche

Als Partner Sales Manager ist Haak für den Ausbau des Channel-Partnerprogramms von Equinix in der Schweiz zuständig.

publiziert am 17.5.2022
image

St. Gallen: Zu wenig Personal für effektiven Datenschutz

Die kantonale Fachstelle für Datenschutz hat viel zu tun und wird je länger je mehr auch mit "anspruchsvollen und komplexen Frage­stellungen konfrontiert".

publiziert am 12.5.2022
image

HCL Technologies kauft Schweizer Avaloq-Partner Confinale

Mit der Übernahme des IT-Beraters Confinale und seinen rund 80 Mitarbeitenden will HCL seine Position im digitalen Wealth- und Asset-Management erweitern.

publiziert am 9.5.2022
image

Equinix baut in Oberengstringen weiter aus

Das Rechenzentrum von Equinix wird im nächsten Ausbauschritt um rund 700 Quadratmeter und rund 240 Cabinets erweitert.

publiziert am 3.5.2022