Bankensoftware-Hersteller SunGard wächst in der Schweiz stark

27. Februar 2008, 16:23
  • rechenzentrum
image

Implementierungsspezialist Minos als Partner. Privatbanken im Visier.

Implementierungsspezialist Minos als Partner. Privatbanken im Visier.
Der US-amerikanische Bankensoftware-Hersteller SunGard hat mit der "Moderne Informatik Minos AG" in Schlieren erstmals einen Implementierungspartner für die Kernbankenlösung Apsys ausgewählt. Wie Rolf Senn, Marketing Director Apsys von SunGard Schweiz, gegenüber inside-it.ch sagt, führte SunGard Apsys-Implementierungen bisher selber durch. Apsys richtet sich an Privatbanken mit 10 bis über 500 Anwendern. Die SunGard-Lösung für Universalbanken namens "System Access" wird hierzulande nicht eingesetzt.
Laut Senn wächst SunGard mit der Corebankinglösung Apsys in der Schweiz stark. Man sei bei den Implementierungen an Grenzen gestossen. Deshalb habe man den Implementierungsspezialisten Minos als Partner an Bord geholt. Insgesamt setzen in der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und Grossbritannien um die 80 Privatbanken die Kernbankenlösung Apsys ein. Allein in der Schweiz sind es aktuell 44. Gemäss Senn rechnet das Unternehmen damit, dass in den nächsten 30 Tagen drei Banken einen Vertrag mit SunGard abschliessen werden. Erst vor wenigen Tagen ging die Küsnachter Bank am Bellevue mit Apsys live.
SunGard Apsys versteht sich als Schweizer Softwarefirma. Hierzulande sind auch die meisten der zirka 120 Angestellten beschäftigt. In Genf befindet sich ein Entwicklungscenter mit 80 Programmierern. Zudem gibt es Niederlassungen in Zürich, Luxemburg und Grossbritannien. CEO von SunGard Apsys ist Daniel Bardini. (Maurizio Minetti)

Loading

Mehr zum Thema

image

Zurich wechselt in die AWS-Cloud

Bis 2025 sollen bei der Versicherung rund 1000 Anwendungen auf AWS migriert werden. Damit will Zurich 30 Millionen Dollar im Jahr sparen können.

publiziert am 31.1.2023
image

Erstes Green-RZ in Dielsdorf live

Ziemlich genau ein Jahr nach der Ankündigung des Metro-Campus wurde das erste Datacenter in Betrieb genommen. Es bietet Platz für rund 80'000 Server.

publiziert am 17.1.2023
image

CKW-Rechenzentrum in Rotkreuz eingeweiht

Das neuste Schweizer RZ ist in Betrieb. Sowohl in Sachen Sicherheit als auch betreffend Nachhaltigkeit soll es neue Standards setzen.

publiziert am 9.1.2023
image

Vantage will RZ in Winterthur weiter ausbauen

Das Baugesuch für den letzten Ausbauschritt ist eingereicht worden. Noch offen ist, wann es losgeht.

publiziert am 20.12.2022