Barclay Technologies versucht den Turnaround

1. März 2012 um 16:48
  • security
  • krise
image

Ausserordentliche GV Ende März.

Ausserordentliche GV Ende März.
Barclay Technologies bereitet sich nach einem turbulenten 2011 auf einen Turnaround vor. Das auf die Entwicklung von IP-Security-Produkten spezialisierte Unternehmen mit Sitz in Urdorf macht mit seiner Verschlüsselungs-Software "Certus Lateo" praktisch keinen Umsatz und hat Ende 2011 den CEO entlassen. Zwischen November 2011 und Januar 2012 war das operative Geschäft des börsenkotierten Unternehmens praktisch lahmgelegt.
Nun ist in einer Mitteilung die Rede von einer "umfassenden Restrukturierung mit tiefgreifenden organisatorischen, personellen und finanziellen Konsequenzen." Der Verwaltungsrat hat heute die Aktionäre zu einer ausserordentlichen Generalversammlung für den 30. März in Urdorf eingeladen. Nebst einer umfassenden Orientierung über den aktuellen Stand des Unternehmens gehe es insbesondere um die Bestellung neuer Organe sowie die Verbreiterung der Kapitalbasis, heisst es in einer Mitteilung. Vorgesehen ist, im April 2012 mittels einer Kapitalerhöhung genügend frische Mittel zu generieren, um den Geschäftsplan bis zum Break Even sicher finanzieren zu können.
Die zweite ordentliche Generalversammlung soll planmässig am 22. Juni 2012 über die Bühne gehen. Dort geht es um ordentliche Traktanden wie Jahresabschluss, Wahlen, Décharge usw. (mim)

Loading

Mehr erfahren

Mehr zum Thema

image

Podcast: Der grösste Batzen für die schlimmste Lücke

Bei Bug-Bounty-Programmen werden gutgesinnte Hacker für das Aufspüren kritischer Lücken bezahlt. Je kritischer, desto ertragreicher. Wir reden in dieser Episode über Beispiele aus der Praxis und erklären rechtliche Grundlagen.

publiziert am 15.3.2024
image

White-Hat-Hacker finden beim Spital Thun kritische Lücken

Im Rahmen eines Bug-Bounty-Programms haben ethische Hacker beim Spital Sicherheitslücken entdeckt, die auch schon für Ransomware-Angriffe ausgenutzt worden sind.

publiziert am 14.3.2024
image

Nach Cyberangriff läuft bei Varta die Produktion wieder an

Mehrere Werke standen nach einer Cyberattacke still. Ein Monat später kann das deutsche Traditionsunternehmen wieder produzieren und liegengebliebene Aufträge abarbeiten.

publiziert am 14.3.2024
image

Microsofts Copilot wird zum Security-Helferlein

Copilot for Security soll IT-Sicherheitsteams dabei unterstützen, Cyberrisiken frühzeitig zu erkennen. Microsoft macht zudem GPT-4 Turbo gratis für Copilot-Nutzer verfügbar.

publiziert am 14.3.2024