bbv übernimmt den Verkauf von Swiss IT Bridge

11. Dezember 2012, 15:35
  • business-software
  • zug
  • übernahme
  • luzern
image

bbv ICT Solutions übernimmt Kundenbetreuung und Verkaufsaktivitäten von Swiss IT Bridge in der Schweiz. Swiss-IT-Bridge-CEO Thomas Himmelrich tritt kürzer.

bbv ICT Solutions übernimmt Kundenbetreuung und Verkaufsaktivitäten von Swiss IT Bridge in der Schweiz. Swiss-IT-Bridge-CEO Thomas Himmelrich tritt kürzer.
Die beiden Zuger Unternehmen Swiss IT Bridge und bbv ICT Solutions "bündeln ihre Leistungen", wie es in einer Mitteilung heisst. Beide Firmen sind auf SharePoint- und .NET-Entwicklungen spezialisiert, wobei Swiss IT Bridge als Offshorer Software in Ho Chi Minh City entwickelt. Swiss IT Bridge Vietnam wird nun neues Entwicklungscenter von bbv ICT Solutions. Thomas Himmelrich, CEO und Gründer von Swiss IT Bridge, werde dem Unternehmen weiterhin als Berater und Coach in einem reduzierten Umfang zur Verfügung stehen. Er engagiere sich neu bei Swiss Bridge Consulting in den Bereichen Fälschungsschutz und eLearning. Duong Luu, COO von Swiss IT Bridge, soll weiterhin seine Funktion als Brückenbauer zwischen der Schweiz und Vietnam wahrnehmen.
(Noch) keine Übernahme
Was wie eine Übernahme klingt, soll zumindest zum jetzigen Zeitpunkt keine sein. Adrian Bachofen, CEO von bbv ICT Solutions, spricht gegenüber inside-channels.ch von einer "engen Partnerschaft". Eine Beteiligung an Swiss IT Bridge habe bbv ICT Solutions nicht erworben.
Die beiden Firmen waren schon bisher "lose" Partner, doch nun soll die Zusammenarbeit intensiviert werden. Bachofen soll die Kundenbetreuung und die Verkaufsaktivitäten von Swiss IT Bridge in der Schweiz wesentlich verstärken. Das Mutterhaus von bbv ICT Solutions, bbv Software Services mit Hauptsitz in Luzern, wird den Kunden zusätzlich Engineering-Leistungen anbieten. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Stadt und Kanton Zug beschliessen gemeinsame Datenstrategie

Mit dem Open-Government-Data-Ansatz sollen in Zug künftig offene Verwaltungsdaten ohne Einschränkung zur freien Nutzung zur Verfügung gestellt werden.

publiziert am 29.9.2022
image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022