BBV will mit neuem Mann sein Geschäftsfeld erweitern

16. September 2014, 13:11
  • people & jobs
  • luzern
  • bbv software services
image

Reto Lütolf wechselt von Erni Consulting zu BBV Software Services.

Reto Lütolf wechselt von Erni Consulting zu BBV Software Services. In dem dortigen Team für Business-Development und Business Area Management soll er seine Erfahrung im Software-Engineering und der Beratung einbringen, um die bestehenden Geschäftsfelder weiter auszubauen. Unter anderem werde er dazu beitragen, weitere Dienstleistungen zu entwickeln, lässt sich BBV-Geschäftsführer Philipp Kronenberg in einer Mitteilung zitieren. Der 41-jährige Lütolf hat nach seinem Studium als Informatik-Ingenieur an der ETH Zürich im Computer-Graphics-Lab promoviert. Seitdem hat er die letzten zehn Jahre als Engineer, Projektmanager und Consultant bei verschiedenen Unternehmen gearbeitet. (vri)

Loading

Mehr zum Thema

image

CIO Laura Barrowman verlässt Credit Suisse

28 Jahre war Barrowman in verschiedenen IT-Funktionen bei der Grossbank. Die Nachfolge ist noch nicht bekannt.

publiziert am 1.2.2023
image

Hausmitteilung: Tina Wurmbrand ist unsere neue Key-Account-Managerin

Tina Wurmbrand ist ab sofort neue Key Account Managerin bei der Winsider AG, welche die Online-Medien Inside IT, Konsider und Medinside herausgibt.

publiziert am 1.2.2023
image

Allocare beruft neuen Tech-Chef

Marco Röösli ist seit Jahresbeginn als CTO beim Softwareentwickler mit an Bord. Er soll die Produkte für die Bereiche Asset und Wealth Management weiterentwickeln.

publiziert am 1.2.2023
image

Logitech ernennt neuen COO

Das Unternehmen besetzt gleich zwei Posten neu: Prakash Arunundrum wird zum operativen Chef und Charles Boynton zum Finanzchef berufen.

publiziert am 31.1.2023