BEA-Mann wird Country Manager von Red Hat

8. Mai 2009, 14:52
  • open source
  • red hat
image

Thorsten Günther (Foto) ist zum Country Manager Switzerland des Anbieters von Open-Source-Lösungen Red Hat ernannt worden.

Thorsten Günther (Foto) ist zum Country Manager Switzerland des Anbieters von Open-Source-Lösungen Red Hat ernannt worden. Günther kennt den Schweizer IT-Markt laut einer Mitteilung bereits seit mehr als neun Jahren. Er war hier in unterschiedlichen Sales- und Management-Positionen tätig, zuletzt als Area Sales Executive Switzerland and Austria bei BEA Systems. Davor arbeitete Günther als Senior Account Executive bei Tibco und agierte zu Beginn dieses Jahrzehnts als District Manager bei Borland.
Wie eine Sprecherin auf Anfrage sagte, wurde die Stelle neu geschaffen. Das Schweizer Team soll nun weiter aufgestockt werden.
Gemäss Günther ist die Nachfrage nach Red-Hat-Lösungen in der Schweiz seit einiger Zeit "noch einmal deutlich angestiegen." Es gebe hierzulande "sehr viel Potenzial, um unsere Wachstumsstrategie umzusetzen, bei der auch die Partner von Red Hat eine wichtige Rolle spielen", so Günther, der von Neuchâtel aus arbeitet. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

Branchen-Chefs investieren gerne in die IT-Sicherheit

Viele Unternehmen automatisieren lieber die Sicherheit als die Cloud, zeigt der "2023 Global Tech Outlook" von Red Hat.

publiziert am 16.11.2022
image

Red Hat lässt Angestellten volle Homeoffice-Freiheit

Angestellte der IBM-Tochter dürfen auch in Zukunft ohne Einschränkungen zu Hause arbeiten.

publiziert am 14.9.2022
image

Red Hat: Der ABB-Deal ist "massgebend"

Der Industriekonzern setzt für Prozess­auto­matisierung auf Red Hat. Der neue Grosskunde soll Signalwirkung haben.

publiziert am 14.7.2022
image

Red Hat hat einen neuen CEO

Unternehmensveteran Matt Hicks übernimmt beim Open-Source-Anbieter. Er ist seit 2006 bei Red Hat und folgt auf Paul Cormier.

publiziert am 13.7.2022