Beat Rohr wird Chef von Nokia Siemens Schweiz

4. März 2011, 11:03
  • people & jobs
  • schweiz
  • zte
  • huawei
  • ericsson
image

Michael Kleinhagauer geht.

Michael Kleinhagauer geht.
Bei der Schweizer Niederlassung von Nokia Siemens Networks (NSN) kommt es zu einem Chefwechsel. Beat Rohr (Foto) übernimmt die Funktion des Country Directors von Michael Kleinhagauer, der den Telekom-Ausrüster verlässt. NSN zählt mit Ericsson und Alcatel-Lucent zu den grössten Telekom-Ausrüstern. Diese etablierten Anbieter werden aber zunehmend von den aufstrebenden Ausrüstern aus China, ZTE und Huawei, bedrängt. So testet etwa Swisscom beim Aufbau eines LTE-Netzes nicht nur Ericsson-Geräte sondern auch solche von Huawei. Zu den Kunden von NSN Schweiz zählen Orange, Sunrise, Swisscom, SBB und Cablecom.
Der 52-jährige Rohr kam im Juli 2009 zu NSN. Damals übernahm er die Leitung des Swisscom Customer Teams, bei dem er für die strategische Planung sowie für Vertrieb und Kundenbeziehungen verantwortlich ist. Zuvor hatte er beim Konkurrenten Alcatel-Lucent sowie beim Serverhersteller Sun Microsystems mehr als zehn Jahre lang eine Reihe von Posten in der Kundenbetreuung inne. Von 1990 bis 1997 war er Leiter Sales and Operations bei Philips, wo er mit der Industrial Automation Division für die Schweiz, Österreich und Deutschland zuständig war.
NSN Schweiz hat in den vergangenen Jahren einige Stellen abgebaut. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen hierzulande 250 Personen im Vertrieb und Service. "Wie in anderen reifen Märkten brauchen die Schweizer Betreiber eine IP-Transformation ihrer Netze, um die Betriebskosten zu senken und Dienste schneller bereitstellen zu können. Wir sind in einer hervorragenden Position, den Schweizer Betreibern dabei zu unterstützen, diese Ziele zu erreichen, besonders dank unserer Partnerschaft mit Juniper Networks", so Rohr. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

ETH ernennt neue Professoren für Informatik und Digitalisierung

Die neu Ernannten beschäftigen sich mit Algorithmen, datengeschützten Analyseverfahren oder den gesellschaftlichen Auswirkungen der Digitalisierung.

publiziert am 19.5.2022
image

Sechs neue Vortsandsmitglieder für Digitalswitzeland

Zwei Vertreterinnen von Google, die CEO der CSS und die COO der UBS Schweiz sowie Vertreter von Migros und Swico gehören neu zum Gremium.

publiziert am 19.5.2022
image

SAP-Mitgründer Hasso Plattner noch 2 Jahre Aufsichtsratschef

Trotz Unruhe unter den Aktionären wegen der Missachtung des Rotationsprinzips ist der grosse alte Mann der SAP abermals als Vorsitzender des Aufsichtsrats bestätigt worden.

publiziert am 19.5.2022
image

Ex-Schweiz-Chef von Salesforce wechselt zu Palantir

Blaise Roulet übernimmt beim Analytics-Unternehmen die neu geschaffene Position des Head of Sales Europe.

publiziert am 19.5.2022