Bechtle Direct ernennt neuen Schweiz-Chef

23. März 2021, 10:23
image

Armando Seixas wechselt vom portugiesischen Schwesterunternehmen des E-Commerce-Anbieters in die Schweiz.

Per 1. April übernimmt Armando Seixas die Geschäftsführung beim IT-E-Commerce-Anbieter Bechtle Direct Schweiz. Wie das Unternehmen mitteilt, wechsle er aus der gleichen Position vom Schwesterunternehmen in Portugal. Dort sei er ab 2009 für das Business verantwortlich gewesen. Er habe das Unternehmen erfolgreich aufgebaut und im Markt für KMU- und Public-Kunden etabliert.
Seixas folgt auf Mario Düll, Bereichsvorstand IT-E-Commerce DACH bei Bechtle, der das Unternehmen seit 2015 leitete. Es freue ihn, so Düll, dass man die Stelle mit einem Bechtle-Kenner besetzen haben könne.
Bis zum Jahresende werde Seixas die Verantwortung von Bechtle Direct in Portugal weiter innehaben. Er verlege seinen Lebensmittelpunkt jedoch in Richtung Schweiz, wie es in der Mitteilung heisst. Bevor der 53-Jährige 2009 zur Bechtle-Gruppe stiess, war er in leitenden Funktionen in der Textilbranche sowie für das portugiesische Geschäft bei der SSI Schäfer Gruppe tätig.

Loading

Mehr zum Thema

image

Adfinis ernennt einen CTO

CEO Nicolas Christener, bisher auch CTO des Open-Source-Dienstleisters, will sich vermehrt mit Wachstumsplänen beschäftigen.

publiziert am 3.10.2022
image

Frédéric Weill übergibt OpenWT in neue Hände

Beim IT-Berater übernimmt Swisscom sämtliche Anteile. Anfang nächstes Jahr kommt mit Pierre Grydbeck ein neuer CEO.

publiziert am 3.10.2022
image

Iris Kornacker ist neue CEO von Polypoint

Sie hat die Stelle von Thomas Buerdel übernommen, der sich in Zukunft auf die Bereiche Innovation und Angebotsausbau bei der Health-Tech-Firma konzentrieren will.

publiziert am 3.10.2022
image

Sonja Meindl stösst zu Microsoft

Microsoft Schweiz holt Sonja Meindl als Leiterin Enterprise Commercial Business in die GL. In dieser Rolle verantwortet sie das Grosskundengeschäft.

publiziert am 3.10.2022