Bechtle kauft SharePoint-Spezialisten

18. März 2013, 16:32
  • bechtle
  • übernahme
  • software
image

Bechtle hat heute den Kauf von Viritim Systemhaus bekannt gegeben.

Bechtle hat heute den Kauf von Viritim Systemhaus bekannt gegeben. Der IT-Dienstleister baut damit den Geschäftsbereich Software und Anwendungslösungen durch Know-how im Collaboration-Umfeld aus. Das 2001 gegründete Unternehmen aus Karlsruhe ist auf Lösungen rund um SharePoint- und Exchange-Technologie spezialisiert, erklärt Bechtle in einer Mitteilung.
Viritim beschäftigt zehn Consultants und setzte zuletzt rund eine Million Euro um. Das Unternehmen wird nun mit der Bechtle-Tochter HanseVision fusioniert. (mim)

Loading

Mehr zum Thema

image

All for One legt Schweizer Töchter zusammen

Die beiden SAP-Dienstleister Process-Partner und ASC werden zu All for One Switzerland.

publiziert am 29.9.2022
image

Abra Software will nach Besitzerwechsel expandieren

Das Investment-Unternehmen Elvaston hat die Aktienmehrheit übernommen. Nun soll der ERP-Anbieter durch weitere Akquisitionen wachsen.

publiziert am 28.9.2022
image

Alinto übernimmt Waadtländer Mail-Spezialisten Fastnet

Das französische Unternehmen will mit dem Kauf seine Schweizer Präsenz ausbauen. Fokussiert werden soll auf sichere E-Mail-Kommunikation.

publiziert am 28.9.2022
image

Französische Smile Group kauft Schweizer Data Management Provider

Die 30-köpfige Firma Synotis ist mehrheitlich von Smile übernommen worden. Der Open-Source-Spezialist will seine Position in der Schweiz stärken.

publiziert am 27.9.2022